Viele verschiedene Papierschiffmodelle wurden hergestellt. Foto: Mindener Museum

Schiffswettbewerb: Mindener Museum zeichnet Gewinner aus

17. Juli 2017 | Minden. Mehr als 30 Kinder nahmen am Schiffswettbewerb im Mindener Museum teil und falteten mit viel Geschick Boote, Dampfer und Segelschiffe.

  • Seit Februar füllte sich so die „Schiffsgalerie“ in der Sonderausstellung „Menschen, Schiffe und Maloche: Lebenswelt – Arbeitswelt: Geschichten der Mindener Häfen“.

    Ausstellung und Wettbewerb sind nun zu Ende gegangen und fünf Gewinner*innen stehen fest. Gewonnen haben Linna Furchert, Raphael Steffen, Lynn Battermann, Henni Lohoff und Mirjam Brill. Die Preisträger*innen wurden per Post benachrichtigt und können sich ihre Preise inklusive der Papierbötchen ab sofort im Mindener Museum abholen.

    Alle anderen Teilnehmer*innen können ihre Kunstwerke ebenfalls an der Museumskasse abholen.

    Mindener Museum, Ritterstraße 23-33, Di.-So. 12-18 Uhr; Sonderöffnungszeiten für Gruppen. Weitere Informationen unter www.mindenermuseum.de. Auskunft erteilt Kristin Saretzki, Telefonnr.: 0571-9724021, .

  • © 2016 Stadt Minden