Spielmobil goes Kulturrucksack - Instrumentenbau auf Mindener Spielplätzen

19. Juni 2017 | Minden. Im Rahmen des „Kulturrucksackes“ bekommen „Bullerjahn“ und „Trullertrine“ vom 19. Juni bis zum 22. Juni Unterstützung durch die Mobile Musikwerkstatt OWL.

  • Seit Mitte Mai sind sie wieder mit ihrem neuen Team engagierter Ehrenamtlicher auf Mindens Spielplätzen unterwegs – die städtischen Spielmobile „Bullerjahn“ und „Trullertrine“. „Es ist schön zu sehen, wie gut die mobile Spielplatzarbeit von den Kindern und Jugendlichen angenommen wird. Die Spielmobiler*innen werden teilweise von bis zu fünfzig Kindern freudig begrüßt“, sagt Daniela Thoring, Koordinatorin Jugendarbeit/Jugendschutz bei der Stadt Minden.

    Im Rahmen des „Kulturrucksackes“ bekommen „Bullerjahn“ und „Trullertrine“ vom 19. Juni bis zum 22. Juni Unterstützung durch die Mobile Musikwerkstatt OWL. Dann können Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren unter fachkundiger Anleitung auf den angefahrenen Spielplätzen eigene Instrumente aus Müll und Alltagsgegenständen bauen und direkt ausprobieren. „Die Jugendlichen können hierbei ganz praktisch die Welt der Klänge erforschen und man wundert sich immer wieder woraus sich überall Klänge und Musik entlocken lassen“, erklärt Janina Horstbrink, Mitarbeiterin im Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank. Wer begeistert mitgebastelt hat und noch mehr über Instrumente erfahren möchte, hat am Samstag, dem 24. Juni die Möglichkeit mit zur Musica Curiosa nach Vlotho zu fahren.

    Für alle Kinder unter zehn Jahren gibt es natürlich das bewährte Spielmobilprogramm mit Spiel, Sport und Aktionen. Außerdem haben die Spielmobiler*innen auch für die Jüngeren ein altersgerechtes Bastelangebot zum Thema „Musik und Klang“ auf die Beine gestellt.

    Wann und wo:
    Die Aktionen finden während der Spielmobilwoche statt
    Spielplatz      Bachstraße            Montag         19. Juni 16 bis 19 Uhr
    Spielplatz      Goethestraße          Dienstag       20. Juni 16 bis 19 Uhr
    Spielplatz      Maschweg               Mittwoch       21. Juni 16 bis 19 Uhr
    Spielplatz      Kutenhausen          Donnerstag    22. Juni 15.30 bis 18.30 Uhr

    Weitere Infos gibt es auf den Spielplätzen und im Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank, Salierstraße 40, 32423 Minden, Tel.: 0571/ 880152. Dieses Projekt wird durch das Kinder- und Jugendkreativzentrums Anne Frank sowie die mobile Musikwerkstatt OWL durchgeführt und durch den Kulturrucksack NRW finanziert.

  • © 2016 Stadt Minden