Themenführung Hexenverfolgung in Minden

Konzert im "Bunker"

Community Dance 2016

Museumszeile in der Ritterstraße

Ausstellung im Mindener Museum

Earth Hour am 25. März in Minden

Minden singt 2016. Foto: Paul Olfermann

Veranstaltungstipps

Aktuelle Veranstaltungen und Termine auf einen Blick

  • Vortrag im Mindener Museum
    22. März 2017 | Minden.
    Der Journalist Bernd Ellerbrock wird am Dienstag, 28. März 2017, um 19 Uhr im Mindener Museum einen Vortrag zur  vergessenen Geschichte der Mindener Eisenbetonwerft MEWAG halten. Dieser findet im Rahmen der Ausstellung "Menschen, Schiffe und Maloche. Geschichten der Mindener Häfen" statt, die das Museum noch bis zum 9. Juli zeigt. Anlässlich des Vortrages bietet das Museum bis 19 Uhr eine verlängerte Öffnung zum Ausstellungsbesuch an. Ab 1.45 Uhr ist der Eintritt zum Vortrag frei. Da die Anzahl der Sitzplätze im Vortragsraum begrenzt ist, wird um Anmeldung unter 0571 9724020 oder gebeten.
    Pressemitteilung


    Earth Hour 2017 in Minden
    16. März 2017 | Minden.
    Am 25. März gehen zur Earth Hour (Stunde für die Erde) von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr rund um den Globus die Lichter aus. Auch Minden macht bei der WWF-Aktion mit. Dabei wird eine Stunde lang die Beleuchtung vom Rathaus, Dom und vom Schinkelbau abgeschaltet, um so ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz zu setzen. Während dieser Zeit wird ein großes „Weltfeuer“ auf dem Kleinen Domhof entfacht und die Stunde musikalisch vom Teens Chor und Pop Chor Meilenstein der Musikschule Belcantolino untermalt. Unter dem Motto „Klimaschutz ankurbeln“ veranschaulicht zudem die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW den Stromverbrauch unterschiedlicher Leuchtmittel und zeigt, wie man trotz heller Lampen in der Wohnung Energie sparen kann. Außerdem wird auch das neue Klimaschutz-Logo zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt.

    Aktion für Janno - Stammzell-Registrierung am 31. März
    7. März 2017 | Minden. Der 7-jährige Janno aus Minden hat Blutkrebs. Für viele Patienten ist die Stammzellspende die einzige Überlebenschance. Um ihm zu helfen, kann jeder der gesund ist und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, sich am Freitag, 31. März 2017, in der Aula des Weser-Kollegs in Minden als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen. Mindens Bürgermeister Michael Jäcke unterstützt als Schirmherr die Aktion.
    Pressemitteilung

    Europäischer Stationenweg in Minden
    20. Januar 2017 | Minden
    2017 jährt sich zum 500. Mal die durch die Thesen Martin Luthers ausgelöste Reformation. Um diesen Jahrestag zu würdigen, hat die Evangelische Kirche Deutschlands (EKD) das Projekt „"Europäischer Stationenweg“" ins Leben gerufen. Der Stationenweg führt u. a. nach Wien, Prag, Zürich, Rom, Straßburg, London, Dublin, Malmö, Riga –und nach Minden. Durch 68 bedeutsame Städte der Reformation in 19 Ländern geht der "Show-Truck" auf Tour.  Er ist am 3. November 2016 in Genf gestartet und kommt am 20. Mai 2017 in der Lutherstadt Wittenberg an.

    „Dass es Minden gemeinsam mit Metropolen wie London und Rom, Wien und Prag in die Liga der Städte auf dem Stationenweg geschafft hat, ist eine kleine Sensation“, sagt Superintendent Jürgen Tiemann. Das gilt umso mehr, als Minden der einzige Ort aus dem Bereich der Evangelischen Landeskirche von Westfalen ist, der dafür auserwählt worden ist.

    Das Mindener Rahmenprogramm unter dem Titel "Nicht ohne Dich" läuft noch bis Ende März 2017.

    Mehr Informationen

  • © 2016 Stadt Minden