Bürger, Service, Politik

Briefwahlvorstand bei der Auszählung zur Landtagswahl am 14. Mai

Bundestagswahl 2017

Nach der Landtagswahl im Mai steht erneut eine Wahl 2017 an: die Bundestagswahl. Wieder werden rund 600 Wahlhelfer*innen benötigt.

  • Der Deutsche Bundestag wird am Sonntag, 24. September 2017, gewählt. In Minden sind rund 62.000 Bürger*innen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr wahlberechtigt. Die Wahllokale im Stadtgebiet sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

  • Wahlhelfer*innen gesucht


    2017 werden für die Besetzung der Wahllokale und der Vorstände für die Briefwahl rund 600 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gebraucht. Interessierte Bürger*innen ab 18 Jahre, die ihren Wohnsitz in Minden haben und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, können sich beim „Projekt Wahlen“ telefonisch unter 0571 89-290 oder unter der E-Mail-Adresse melden.

    Anmeldevordrucke liegen im Bürgerbüro der Stadt Minden, Großer Domhof 2, 32423 Minden sowie an der Information in der Bürgerhalle des Rathauses aus.



  • Hier können Sie sich als Wahlhelfer*in melden

    Bitte füllen Sie alle mit * markierten Pflichtfelder aus.

  • © 2016 Stadt Minden