Bildung, Kultur, Sport

Theater in Minden

Das Stadttheater Minden mit seinem vielseitigen Programm ist einer der kulturellen Mittelpunkte der Stadt. Freie Theatergruppen ergänzen das Angebot.

  • Das Programm des Stadttheaters ist genauso vielseitig wie die Kulturlandschaft Mindens: professionelle Eigenproduktionen, Gastspiele aus den Bereichen Oper, Schauspiel, Musical, Tanz, Sinfoniekonzerte, Kabarett, Kinder- und Jugendtheater sind dabei. Aber auch Vorträge und vieles mehr locken ganz unterschiedliche Zielgruppen hierher. Ob Schulprojekte wie „Romeo und Julia“, Theaterfestivals u. a. mit der Lebenshilfe e. V. oder große internationale Produktionen, die in Minden Station machen – das Stadttheater bietet eine Bühne für anspruchsvolles Theater. 

    Auch außerhalb des Stadttheaters werden Zuschauende in andere Welten versetzt:  Die Amateure der Tucholsky Bühne im Fort A haben mit eigenen Inszenierungen seit Jahren eine wachsende Fangemeinde. Mitten im Wiehengebirge, nur wenige hundert Meter vom berühmten Kaiser-Wilhelm-Denkmal entfernt, können Theaterfans im Sommer Inszenierungen der Goethe-Freilichtbühne Porta Westfalica e. V. unter freiem Himmel genießen. Jeweils ein Stück für Kinder und eines für Erwachsene steht auf dem Spielplan. Inzwischen sind die Aufführungen so beliebt, dass auch in der kalten Jahreszeit Termine angeboten werden: Dann können Sie die Stücke der Freilichtbühne Porta im Stadttheater, dem Theater im E-Werk oder dem Kleinen Theater im Weingarten erleben. Weitere passionierte Laienensembles - wie beispielsweise die Plattdeutsche Laienbühne Hahlen - sorgen für unterhaltsame Theaterabende.

  • © 2016 Stadt Minden