Leben in Minden

Bürgermeister Michael Jäcke

Natur genießen an der Weser.

Die historische Fischerstadt lädt zum Entdecken ein.

Die historische Fischerstadt lädt zum Entdecken ein.

Wasserstraßenkreuz

Einzigartige Infrastruktur: Das Wasserstraßenkreuz.

Wassersport auf der Weser.

Biergarten am Yachthafen

Abendstimmung am Fluss

Neu in Minden

Willkommen in der Weserstadt.

  • Leben am Fluss. Die Weser, die mitten durch Minden fließt, bestimmt seit jeher das Leben hier. Viele Jahrhunderte hat sie einem Großteil der Einwohner ein Einkommen verschafft und Waren in die Stadt gebracht. Wohl auch aufgrund dieser Verbindung in die Welt war Minden schon immer offen und tolerant. Durch den Anschluss an den Mittellandkanal ist die Stadt noch heute ein wichtiges Wasserstraßenkreuz.

    Minden in guter Nachbarschaft. Heute bietet die Weser mit ihren Rad- und Wanderwegen wertvolle Naherholung, ideale Bedingungen für Wassersport, wunderschöne Ausblicke und noch immer ein Gefühl von Freiheit. Der Nachbarstadt Porta Westfalica hat sie ihren Namen verschafft, indem sie eine Schlucht in das Wiehengebirge gegraben hat, die zum Tor nach Westfalen wurde. Am Großen Weserbogen hat sie eine einzigartige Landschaft mit mehreren Seen geschaffen, die im Sommer tausende Besucher ins Naturfreibad locken.

    • Eine Stadt zwischen Tradition und Moderne.

    • Stadt- und Landleben ohne Kompromisse.

    • Traditionsgeschäfte, internationale Marken, charmante Cafés: Die Mindener Innenstadt

    • Willkommen in Minden - Service für Bürger*innen.

    • Selbstbestimmt leben, politisch teilhaben, eigenverantwortlich handeln. Die Stadt Minden investiert …

    • Erstaunliches und Wissenswertes: Minden in Zahlen und Daten.

  • © 2016 Stadt Minden