Minden gestalten

© Fotolia

Ehrenamtspreis

Die Stadt Minden vergibt jedes Jahr einen Preis für ehrenamtliches und freiwilliges Engagement in Höhe von 500 Euro.
Geehrt werden eine Einzelperson und/oder eine Institution, die sich in besonderem Maße auf ehrenamtlichem Gebiet engagiert hat.

  • Wer soll den Preis bekommen?

  • Vom 24. September bis 31. Oktober hat jede Mindenerin und jeder Mindener, aber auch jeder Verein, jede Organisation oder Institution die Möglichkeit, Personen oder Institutionen, deren ehrenamtliches oder freiwilliges Engagement sie für besonders anerkennenswert hält, für den Preis vorzuschlagen. Dabei gibt es ausdrücklich keine genauere Definition, welche der vielfältigen Formen persönlichen Einsatzes unter den Begriff „ehrenamtliches und freiwilliges Engagement“ zu fassen sind. Somit kann jede und jeder nach eigenen Vorstellungen und dem jeweiligen persönlichen Ermessen entsprechende Personen oder Institutionen, deren Engagement sie für ehrenwert hält, vorschlagen.

  • Ihr Vorschlag

  • Für Ihren Vorschlag füllen Sie einfach den entsprechenden Vorschlagsbogen aus und senden ihn bitte bis zum 31. Oktober 2017 an die angegebene Adresse. Alternativ können Sie Ihren Vorschlag aber auch per E-Mail an richten.

    Wir bitten um vollständige Angaben, wobei die Beschreibung und Begründung der Preiswürdigkeit durchaus in Stichworten möglich ist.

    Eigenvorschläge können nicht berücksichtigt werden.

    Nach Ablauf der Ausschreibungsfrist entscheidet eine unabhängige Jury über die Preisvergabe. Die Entscheidung der Jury ist nicht anfechtbar.

    Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen des Neujahrsempfanges der Stadt Minden im Januar 2018.


    Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

     

    Die Preisträger 2016


    Auch für das Jahr 2016 hat die Stadt Minden den Preis für ehrenamtliches und freiwilliges Engagement vergeben. Vorschläge für die Vergabe wurden vom 24. September bis zum 31. Oktober 2016 entgegen genommen. Die Entscheidung fiel im November.

    Im Rahmen des Neujahrsempfanges wurde Herbert Hackel als Einzelperson ausgezeichnet. In der Kategorie "Gruppe/Institution" wurden die Mindener Ehrenamtlichen beim Kinder- und Jugendhospizdiesnt Minden-Lübbecke geehrt.


    Die Preisträger 2017


    Und wer sollte also aus Ihrer Sicht den Preis verliehen bekommen?

    Haben Sie einen Vorschlag, wer im nächsten Jahr ausgezeichnet werden sollte? Dann füllen Sie einfach den entsprechenden Vorschlagsbogen aus und senden ihn bitte
    an die angegebene Adresse. Alternativ können Sie Ihren Vorschlag aber auch per E-Mail an richten. Den Vorschlagsbogen können Sie zu gegebener Zeit hier herunterladen und ausfüllen - dafür gibt es jedes Jahr eine bestimmt Frist, die rechtzeitig bekannt gegeben wird.
    Wir bitten um vollständige Angaben, wobei die Beschreibung und Begründung der Preiswürdigkeit durchaus in Stichworten möglich ist.

    Eigenvorschläge können nicht berücksichtigt werden.

    Nach Ablauf der Ausschreibungsfrist entscheidet eine unabhängige Jury über die Preisvergabe. Die Entscheidung der Jury ist nicht anfechtbar.

    Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen des Neujahrsempfanges der Stadt Minden.

    Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

  • © 2016 Stadt Minden