Kinder sitzen in einer Gruppe beim Sport.

Bewegung im Quartier

Stadtteile Rodenbeck und Rechtes Weserufer

Bewegung im Quartier

Bewegung im Quartier

Das dreijährige Projekt „Bewegung im Quartier“ wurde im August 2019 vom Sportbüro der Stadt Minden initiiert. Ziel des Projektes ist es, die Kinder und Jugendlichen aus den beiden Stadtteilen Rodenbeck und rechtes Weserufer für und zu mehr Bewegung zu begeistern. Dabei liegt der Schwerpunkt auf verschiedenen niedrigschwelligen Bewegungsangeboten, die direkt vor Ort im Quartier stattfinden. Bei der aktiven Bewegung und dem gemeinsamen Spielen steht vor allem der Spaß im Vordergrund. Darüber hinaus stellen die Weiterentwicklung der bestehenden Netzwerke und die Aus- und Weiterbildung von Multiplikatoren weitere Aufgaben des Projekts dar.

Als Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Projekt steht Tjorven Wiese Verfügung. Er bietet immer dienstags in Rodenbeck (Zehlendorfer Weg 2-4, 32429 Minden) und donnerstags auf der Rechten Weserseite (Am Exerzierplatz 7, 32423 Minden) jeweils von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr eine offene Sprechstunde an, bei der alle Fragen rund um das Thema Bewegung gestellt werden können. Unterstützt wird das Projekt durch die enge Zusammenarbeit mit den Quartiersmanagements vor Ort und den Steuerungsgruppen – ein Arbeitskreis mit den wichtigsten Akteur*innen aus beiden Quartieren.


Keine Mitarbeiter gefunden.