Bild: Petra Meyer
Bild: Petra Meyer

Noch freie Plätze beim Kulturrucksack-Workshop „Selbstgemachte Hängematte“

13. Juni 2018 | Minden. Für den Hängematten-Workshop können sich noch zwei Teilnehmer*innen anmelden. Aber aufgepasst – der Termin hat sich geändert.

  • Der Workshop findet jetzt am 18. und 19. Juli 2018, jeweils 11 bis 14 Uhr, in der Juxbude (Königswall 101-103) statt. Es wird geflochten, gesägt, geknotet, geschraubt und gemalt. Es können gerne alte Stoffe, wie Bettlaken oder das zu klein gewordene Lieblings-T-Shirt mitgebracht werden. Die zehn- bis 14-Jährigen gestalten ihre Hängematten so, dass sie sich darin wohl fühlen. Die Teilnahmegebühr beträgt 2 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich: Stadt Minden – Kulturbüro (Kleiner Domhof 6, 32423 Minden), telefonisch unter 0571/89758 oder per E-Mail an:

    Eine weitere Terminänderung im Kulturrucksack betrifft den Cup-Song-Workshop. Dieser war für den 27. und 28. Juli geplant und findet jetzt am 23. und 24. August 2018 von 15 bis 17 Uhr im Gemeinschaftsgarten Tausendschön statt. In diesem Workshop studieren zehn- bis 14-Jährige mit Bechern einen Beat ein. Ob eine eigene Komposition oder der Cup-Song aus dem Film "Pitch perfect?" - Hauptsache die Becher klingen. Anmeldungen bitte telefonisch unter 0571/93415707 oder per E-Mail an: .

  • © 2016 Stadt Minden