Franz Potthoff, der für Minden zuständige Literaturpädagoge, Regina Held von der Stadtbibliothek, die sich um die Koordination der Termine kümmert und Barbara Brockamp als Leiterin der Stadtbibliothek Minden.

Stadtbibliothek sucht Freiwillige für ein neues Leseförderprojekt

17. Mai 2018 | Minden. Das Kinder- und Jugendliteraturzentrum NRW Jugendstil hat die Stadtbibliothek Minden für ein Leseförderprojekt ausgewählt. Dafür werden jetzt Freiwillige gesucht.

  • Neben Münster, Krefeld und Siegburg wird ab dem Anfang Juli bis Ende Oktober in Minden und Umgebung ein bookbike, also ein E-Bike mit Materialien und Lesestoff für fünf- bis achtjährige Kinder - und deren Eltern - auf Festen und anderen Familienevents im Einsatz sein. Die Aktivitäten werden von einem Literaturpädagogen begleitet. Ziel soll es sein, einen spielerischen Zugang zu Bilderbüchern und Vorlesebüchern für die ganze Familie zu ermöglichen.

    Die Stadtbibliothek sucht nun Freiwillige, die Zeit und Lust haben, im Projektzeitraum mit dem Bike an unterschiedlichen Tagen unterwegs zu sein und Kindern und Eltern Literatur zu vermitteln. Die Veranstaltungen werden mit Anfahrt in der Regel drei bis fünf Stunden dauern. Das Projekt steht unter Schirmherrschaft von Susanne Laschet, der Frau des amtierenden Ministerpräsidenten, die Buchhändlerin ist.

    Das Projekt wird am 25. Mai, 16 Uhr bis 17 Uhr in der Stadtbibliothek (Königswall 99, 32423 Minden) vorgestellt. Dazu sind alle Leseratten, und die die es noch werden wollen, herzlich eingeladen.

  • © 2016 Stadt Minden