Mit „Nadel und Faden“ im Mindener Museum

Foto: Mindener Museum

Eltern-Kind-Nachmittage im Mindener Museum

4. Oktober 2018 | Minden. Im Mindener Museum finden von Oktober bis März wieder an jedem zweiten Sonntag um 14 Uhr Eltern-Kind-Nachmittage statt. Los geht es am 14. Oktober mit einer kreativen Mit-Machaktion für Kinder ab sechs Jahren.

  • Frei nach dem Motto „Mit Nadel und Faden“ können die Teilnehmer*innen ihr Talent in Sachen Handarbeit unter Beweis stellen. Bestickte Textilien unterschiedlichster Art aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert warten im Museum darauf, bestaunt zu werden. Anschließend werden die Kinder selbst kreativ und gestalten kunterbunte Stickbilder. Die ein oder andere helfende Hand von Großeltern und Eltern ist hierbei bestimmt nützlich. Doch nicht nur Fortgeschrittene kommen bei der Aktion auf ihre Kosten; auch Anfänger*innen können sich im Umgang mit Nadel und Faden üben.
    Pro Kind kostet die Aktion 6 Euro. Erwachsene Begleitpersonen zahlen 2 Euro Eintritt. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf max. 15 Kinder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 5 Kindern. Um Anmeldung wird unter 0571-9724020 oder gebeten.
    Der nächste Eltern-Kind-Nachmittag findet am 11. November statt. Dann dreht sich alles um die technischen Erfindungen Leonardo da Vincis. Die weiteren Termine bis März 2019 finden Sie unter www.mindenermuseum.de.

  • © 2016 Stadt Minden