Neuer Geh- und Radweg an der Tillystraße in Minden

Neuer Geh- und Radweg an der Tillystraße

5. Oktober 2018 | Minden. Seit Spätsommer 2018 ist diese rund 400 Meter lange Wegeverbindung nun asphaltiert und beleuchtet.

  • Bereits im 2010 erstellten Radverkehrskonzept der Stadt Minden wurde eine neue Geh- und Radwegeverbindung im Verlauf der Tillystraße in den Bärenkämpen für sinnvoll erachtet und in das Ausbauprogramm aufgenommen, um das Fuß- und Radwegenetz in Minden weiter zu verdichten. Auch in dem 2016 erstellten „Masterplan nachhaltige Mobilität Minden“ haben Lückenschlüsse im Rad- und Fußwegenetz eine große Bedeutung. Bislang war die Verbindung zwischen der Derfflingerstraße und Zähringerallee ein unbefestigter Weg, der trotz des schlechten Zustandes häufig genutzt wurde. Seit Spätsommer 2018 ist diese rund 400 Meter lange Wegeverbindung nun asphaltiert und beleuchtet. Fußgänger und Radfahrer können diese jetzt selbst bei schlechtem Wetter trockenen Fußes nutzen. Die Stadt Minden hat für diese Maßnahme einen Fördersatz von 70 Prozent vom Land Nordrhein-Westfalen aus dem Förderprogramm für Nahmobilität erhalten.

  • © 2016 Stadt Minden