Sanierung der L 764 Stemmer Landstraße

14. September 2018 | Minden. Ab Mitte Oktober wird die Stemmer Landstraße in zwei Bauabschnitten saniert. Es handelt sich hierbei um eine Baumaßnahme von Straßen NRW.

  • Ab Mitte Oktober wird zunächst die Stemmer Landstraße (L 764) in zwei Bauabschnitten saniert. Es handelt sich hierbei um eine Baumaßnahme von Straßen NRW. Der 1. Bauabschnitt liegt zwischen dem Petershäger Weg und der Holzhauser Straße. Geplanter Starttermin für diesen Bauabschnitt ist der 15. Oktober 2018. Der 2. Bauabschnitt liegt zwischen der Holzhauser Straße und Bliefterningweg. Parallel wird auch der Radweg erneuert.

    Während der Bauzeit wird der Verkehr stadtauswärts als Einbahnstraße geführt. Für den Verkehr stadteinwärts wird eine großräumige Umleitung eingerichtet. Über welche Straßen während der Bauphase gefahren werden kann, ist der beigefügten Präsentation (Blaue Box "Weitere Infos")  zu entnehmen.
    Für die weiteren Bauabschnitte an der Stiftsallee in Höhe des Kreisverkehrsplatzes wird es rechtzeitig weitere Informationen geben.

    Ab Dienstag, 18. September bis zum 13. Oktober, wird an der Stemmer Landstraße, zwischen der Holzhauser Straße und Kleine Heide, ein Stromkabel verlegt. Der Geh- und Radweg wird hierfür gesperrt. Die westliche Bushaltestelle der BVO wird verlegt.

  • © 2016 Stadt Minden