Bürger, Service, Politik

Heimathaus Kutenhausen
Pressestelle Stadt Minden

Ortsvorsteher*innen

Das Stadtgebiet Minden teilt sich in 19 Stadtbezirke auf. Für jeden dieser Stadtbezirke wurde vom Rat je ein/e Ortsvorsteher*in gewählt.

  • Ein/e Ortsvorsteher*in (OV) vertritt die Interessen der Bürger*innen gegenüber dem Mindener Rat. Das heißt, wenn Probleme im Stadtbezirk auftreten, ist der OV der erste Ansprechpartner. Ein OV soll in dem Bezirk wohnen, für den er/sie gewählt wurde. Dadurch kennt sich ein OV sehr gut im Bezirk aus und kann kompetent und schnell Hilfe anbieten.

      1. Was ein OV außerdem tut

        - unterschiedliche Projekte im Bezirk anstoßen und begleiten
        - Ehrungen bei Geschäfts-, Alters- und Ehejubiläen vornehmen
        - sich jährlich zum Erfahrungsaustausch treffen
        - Pflege der Bezirks-Website und/oder der Facebook-Seite

        Wer weitere Informationen zu den Rechten und Pflichten einer/eines Ortsvorsteher*in benötigt, kann sich die Hauptsatzung der Stadt Minden durchlesen. Im § 2 Ortvorsteher*innen ist alles Wissenswerte zusammengefasst.

        1. Portraits über die Mindener Stadtbezirke

          Einige unserer Ortsvorsteher*innen möchten Ihnen ihre Stadtbezirke in einem kurzen Portrait vorstellen. Schauen Sie auf die folgenden Seiten und lernen Sie unsere Stadtbezirke kennen.

        2. Gemeinschaftshäuser der Mindener Stadtbezirke

          In den Mindener Stadtbezirken können manche der Gemeinschaftshäuser für Veranstaltungen angemietet werden. In der Übersicht sind Angaben zu den Räumlichkeiten und den jeweiligen Ansprechpartnern verzeichnet.

        3. Die Mindener Stadtbezirke in der Übersicht

          Ein Klick auf den Bezirk führt Sie zu weiteren Informationen.

        4. Kartenhintergrund: Daten von OpenStreetMap (veröffentlicht unter ODbL) sowie Daten des FB 5.3

        5. © 2016 Stadt Minden