Leben in Minden

Ausbildung Ehrenamtlicher

Schritt für Schritt zur Juleica – eine Ausbildung mit vielen Möglichkeiten für junge Menschen

  • In Zusammenarbeit mit den städtischen Jugendhäusern organisieren ehrenamtliche Mitarbeiter*innen des Freizeitmitarbeiterclubs Minden e.V. die Ausbildung von Jugendlichen ab 16 Jahren, die zum Erwerb der Jugendleiter*in-Card (Juleica) berechtigt. Im Frühjahr jeden Jahres werden hierfür zwei Grundkurse mit jeweils vier Kursteilen angeboten, in denen je 20 Jugendliche ausgebildet werden. Teilnehmen kann jeder, der Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hat. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.

    An insgesamt neun Tagen erhalten die Teilnehmer*innen der Grundkurse einen Überblick über die städtische Kinder- und Jugendarbeit und deren Einrichtungen sowie über die mobile Spielplatzbetreuung in der Stadt Minden. Inhaltlich werden rechtliche Grundlagen vermittelt, auch auf die Anleitung von Gruppen, den Umgang mit Problemen und die Arbeit im Team wird thematisch eingegangen. Zudem werden den Teilnehmer*innen auch Möglichkeiten zur praktischen Erprobung im Bereich Spiele und Gestalten geboten. Halbtägige Praxiskurse und ein Erste-Hilfe-Kurs sind ein weiterer Bestandteil der Ausbildung. In den Sommerferien wird abschließend bei den Sommerferienspielen die Theorie in die Praxis umgesetzt.

    Die Grundkurse bieten folglich die Möglichkeit, Grundkenntnisse in der Kinder- und Jugendarbeit zu erlernen und diese schnell in die Praxis umzusetzen. Zu guter Letzt kann man innerhalb dieser Mitarbeiterausbildung auch noch viele neue Leute kennenlernen.

  • © 2016 Stadt Minden