Leben in Minden

© Paul Olfermann

Verkehr

Vielfältige Mobilität ist Zukunft!

  • Aufgabe der Verkehrsplanung ist die Konzeption bzw. Mitwirkung bei der Planung leistungsfähiger und klimagerechter Verkehrsnetze für alle Verkehrsarten. Hierzu zählen die Netze für den Kfz-Verkehr, den Wirtschaftsverkehr, für Fußgänger und Radfahrer den ÖPNV und den Schiffsverkehr auf Weser und Mittellandkanal.

    Der hohe Radverkehrsanteil in Minden von 23 Prozent am Gesamtverkehr ist noch auszubauen. Inwieweit der niedrige Anteil des Busverkehrs in Minden von 6 Prozent gesteigert werden kann ist im Rahmen des neuen Nahverkehrsplanes zu entscheiden. Die Sicherung bzw. Verbesserung der Verknüpfung der Stadt Minden mit dem regionalen und überregionalen Straßen- und Schienennetz ist eine wichtige Planungsaufgabe.

    Durch den Neubau des RegioPort Weser wird die Bedeutung der Stadt als wichtiger Umschlagplatz für regionale und auch überregionale Containerverkehre gestärkt.   

    Die Stadt Minden hat in 2016 mit Unterstützung der Mindener Bürger*innen den Masterplan nachhaltige Mobilität Minden erarbeitet und damit die Arbeitsgrundlage für die Verkehrsplanung der Stadt Minden für die nächsten 15 Jahre definiert.

    Bereits seit vielen Jahren ist die Stadt Minden Mitglied in der AGFS (Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahradfreundlicher Städte, Kreise und Gemeinden in NRW) und seit Juni 2016 auch Mitglied im Zukunftsnetz Mobilität NRW.

  •  

    • Bequem von A nach B mit Bus und Bahn.

    • Sie suchen einen Parkplatz? - Kein Problem!

    • Was ist bei der Sicherung von Baustellen zu beachten?

    • Geschwindigkeitsmessungen in Minden - wo wird geblitzt?

  • © 2016 Stadt Minden