Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Infotag auf dem Friedhof in Minderheide

23. August 2016 | Minden. Erneut bietet die Friedhofsverwaltung der Städtischen Betriebe Minden (SMB) zusammen mit örtlichen Bestattern und Floristen einen Infotag auf dem Friedhof in Minderheide an. Dieser findet am Sonntag, 28. August 2016, von 12 bis 17 Uhr auf dem Friedhofsgelände statt.

  • Es gibt Informationen zu den verschiedenen Bestattungsformen und zur Grabpflege. In der Kapelle werden Beispiele von Trauerbinderei präsentiert. Bei Bedarf werden auch Führungen durch einen Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung angeboten.

    Der Friedhof Minderheide (Größe ca. 3,6 ha) liegt am westlichen Stadtrand Mindens und wurde 1887 von der Schulgemeinde Minderheide gegründet, woran noch heute ein Denkmal erinnert. Nach mehreren Erweiterungen verfügt der Friedhof über rund 1400 Grabstellen und gehört damit zu den kleineren Friedhöfen Mindens. Auf dem Friedhofsgrundstück befindet sich eine Kapelle, die 150 Besucher/innen fasst sowie ein kleines anonymes Urnenfeld. Eingänge befinden sich am Petershäger Weg, Am Schäferfeld und in der Grünanlage Am Schäferfeld.

     

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.