Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Mehr Informationen. 

Steinzeit-Messer im Mindener Museum bauen

24. Oktober 2016 | Minden. Zusammen mit ihren Eltern oder Großeltern können Kinder ab sechs Jahren am 13. November im Mindener Museum um 14 Uhr ein eigenes Steinzeit-Messer bauen.

  • Auf einem spannenden Rundgang durch die Sonderausstellung „Die Erfindung des Traktors – Steinzeitkraft verändert die Welt“ erfahren die Teilnehmer*innen, wie die Menschen vor über 5000 Jahren Werkzeuge und Waffen herstellten. Welche Materialien nutzten sie, wie konnten sie mit ihrem Werkzeug ganze Bäume fällen und was genau sind eigentlich Beile, Dechsel und Schuhleistenkeile? Im Anschluss legen die Kinder selbst Hand an und bauen ihr eigenes Steinzeitmesser. Die Feuersteinklingen dafür gibt es im Museum. Einen etwa 20 cm langen, nicht zu dünnen Ast bringt jedes Kind mit. Wer zusammen mit seinen Eltern oder Großeltern teilnimmt, kann auch ein Taschenmesser mitbringen.
    Pro Kind kostet die Aktion 6 Euro. Der Eintritt für Begleitpersonen beträgt 2 Euro. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf max. 15 Kinder begrenzt. Um Anmeldung wird unter 0571-9724020 oder gebeten.

    Weitere Informationen unter www.mindenermuseum.de. Auskunft erteilt Kristin Saretzki, Telefonnr.: 0571-9724021, .

  • © 2016 Stadt Minden