Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

„Fetten Dank Party“: Veranstaltung zur Übergabe von Urkunden für junge Ehrenamtliche

29. September 2016 | Minden. Am Freitag, 30.09.2016 findet in der Zeit von 18 Uhr – 22 Uhr im Bootshaus der KSG die „Fetten Dank Party“ zur Ehrung von jungen Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit statt. 

  • Viele junge Menschen engagieren sich ehrenamtlich in Bereichen des öffentlichen Lebens. Sie leisten ihren Beitrag in Jugendzentren, bei der Feuerwehr, im Sport und in der Kirche. In Minden gibt es 35 anerkannte Träger, die in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv tätig sind. In den letzten zwei Jahren hat die Stadt Minden 70 Jugendleitercards ausgegeben. Allein im Freizeitmitarbeiterclub (FMC e.V.) sind ca. 200 Ehrenamtliche organisiert. Darüber hinaus gibt es noch viele junge ehrenamtliche Menschen in den helfenden Organisationen (JRK, Malteser, THW, Feuerwehr), dem Sport, den kirchlichen Organisationen und vielen anderen Vereinen und Verbänden.

    Um dieses ehrenamtliche Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit zu honorieren und zu fördern, haben das Jugendamt der Stadt Minden mit seinen Jugendhäusern, dem Jugendring Minden, dem Freizeitmitarbeiter Club Minden e.V. und der KSG bereits zum zweiten Mal eine „Fetten Dank Party“ organisiert. Tolle Bands, gute Musik und kreative Tänzer in Verbindung mit der persönlichen Verleihung von Urkunden durch den Bürgermeister Michael Jäcke wollen sagen: „Danke! Weiter so! Bleib dabei!“

    Dem Aufruf junge Ehrenamtliche zu benennen, denen diese Ehrung zu Teil werden soll, sind vier Jugendhäuser, drei Vereine und der Kinderschutzbund gefolgt, so dass 87 junge Ehrenamtliche am Freitagabend im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen werden. Interessierte sind natürlich herzlich eingeladen. Der Eintritt ist kostenlos.

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.