Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Musik, Kunst, Tanzen und Modedesign: Kreative Herbstferien warten auf Jugendliche

27. September 2016 | Minden. Der Kulturrucksack ist vollgepackt mit kostengünstigen oder kostenlosen Kultur-Workshops für 10- bis 14 Jährige

  • Ob Siebdruck, Tanzen, Modedesign oder doch lieber in einer Band spielen? In den Herbstferien in Minden wird es wieder kreativ. „Wir haben versucht aus jeder Kultursparte etwas in den Kulturrucksack zu packen und daher bin ich überzeugt: Es ist für jeden etwas dabei“, erzählt Julia R. Müller aus dem Kulturbüro der Stadt Minden.

    Modedesign-Workshop
    Gestartet wird am Samstag, 8. Oktober 2016 von 11.30 Uhr bis 16.30 Uhr mit einem Modedesign-Workshop im Jugendhaus Alte Schmiede. Den Workshop leitet der in Berlin ausgebildete Modedesigner Tim Hallerberg. Weitere Termine sind der 9., 19. und der 22. Oktober. Der Workshop richtet sich an 13- bis 14-jährige Jugendliche, die Teilnahme kostet 2 Euro und Ort und Anmeldung sind im Jugendhaus Alte Schmiede, Zur Schmiede 7, 32423 Minden, Tel.: 0571-9726757, E-Mail: .

    Siebdruck-Workshop
    Weiter geht es am Montag, 10. Oktober mit einem Siebdruck-Workshop im Kinder- und Jugendtreff Westside. Christian Leistner vermittelt hier sein Wissen über das Siebdruck-Verfahren. Bedruckt werden können Taschen, Cappies und T-Shirts. Der Workshop geht von Montag bis Freitag, jeweils von 10 Uhr bis 14 Uhr, Kosten: 1 Euro. Ort und Anmeldung erfolgt im Kinder- und Jugendtreff Westside, Piwittskamp 38, 32429 Minden, Tel.: 0571-9726264 oder per E-Mail: .

    StartPlayMusic: Band-Projekt mit CD-Produktion

    Ebenfalls vom 10. bis zum 14. Oktober findet von 11 Uhr bis 16 Uhr ein Bandprojekt statt: „StartPlayMusic“. Das ist ein Kooperationsprojekt des Jugendhauses Juxbude und der privaten Musikschule Belcantolino. Hier haben Jugendliche die Gelegenheit sich an den Instrumenten Gitarre, Klavier oder Gesang auszuprobieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich – wer ein eigenes Instrument hat, kann das gerne mitbringen. Der Workshopleiter Benjamin Sazewa hat das ambitionierte Ziel, am Ende der vier Tage auch eine CD aufzunehmen. Der Workshop kostet 2 Euro, Treffpunkt und Anmeldung erfolgt über die Juxbude, Königswall 101-103, 32423 Minden, Tel.: 0571-840345, E-Mail: . Anmeldeschluss ist der 7. Oktober.

    Kochen und Tafeln um 1900
    Einen eintägigen Workshop der ganz anderen Art findet am 11. Oktober von 10 Uhr bis 14 Uhr statt: „Kochen um Tafeln um 1900“. Das Kommunalarchiv Minden holt das „Mindener Kochbuch für den bürgerlichen Haushalt“ raus. Gemeinsam werden Rezepte ausgesucht und diese mit Kochutensilien aus der damaligen Zeit nachgekocht. Der Workshop ist kostenlos und die Anmeldung erfolgt bis zum 4. Oktober im Kommunalarchiv Minden, Tonhallenstraße 7, 32423 Minden, Tel.: 0571- 972227 oder via E-Mail: .

    Hip Hop-Holidays
    In der zweiten Herbstferienwoche finden aufgrund des großen Erfolges im letzten Jahr wieder die Hip Hop-Holidays statt: Reloaded! Los geht es hier am Dienstag, 18. Oktober bis Freitag, 21. Oktober, jeweils von 10 Uhr 15 Uhr. Angeboten werden Workshops in den Bereichen Graffiti, Rap, Breakdance und DJ-ing. Anmelden können sich 11- 14 Jährige im Jugendhaus Geschwister Scholl, In den Bärenkämpen 52, 32425 Minden, Tel.: 0571-649213 oder per E-Mail: . Kosten: 2 Euro.

    Tanz Tausch Rausch
    Wer sich nur im tänzerischen Bereich versuchen möchte, hat in diesem Jahr erstmalig die Gelegenheit bei Kevin und KiKa von MindenMoves an einem dreitätigen Workshop teilzunehmen. Hier trifft Ballett auf Breakdance, artistische Moves auf tänzerisches Geschick. Gemeinsam arbeitet ihr an einer Choreografie. Der Workshop ist kostenlos und geht vom 21. Oktober bis zum 23. Oktober, jeweils von 11 Uhr bis 16 Uhr. Anmeldungen sind im Kinder- und Jugendtreff Westside, Piwittskamp 38, 32429 Minden, Tel.: 0571-9726264, E-Mail: oder in der Juxbude, Königswall 101-103, 32423 Minden, Tel.: 0571-840345, E-Mail: , möglich.

    Bühne frei! – Die große Kulturrucksack-Präsentation
    Am Samstag, 29. Oktober, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr findet die große Kulturrucksack-Präsentation „Bühne frei!“ im großen Rathaussaal der Stadt Minden statt. Hier präsentieren die jungen Künstler*innen das, was sie in diesem Jahr bei dem Kulturrucksack NRW in Minden erlebt haben. Eintritt ist frei und alle interessierten sind ganz herzlich eingeladen.

    Weitere Informationen über das Landesförderprogramm Kulturrucksack NRW gibt es unter www.kulturrucksack.nrw.de oder bei Julia R. Müller im Kulturbüro der Stadt Minden, Kleiner Domhof 6, 32423 Minden, Tel.: 0571-89758, E-Mail: .

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.