Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Kunst in ungenutzten Räumen: Action Painting im Leerstand

4. Juli 2017 | Minden. Der Kulturrucksack bietet in diesem Sommer eine Premiere: ein Kunstprojekt mit Kindern und Jugendlichen in einem leeren Gebäude.

  • Die Künstlerin Tania Smolka möchte diese ungewöhnliche Idee in einem leerstehenden Raum im Innenhof des Rathauses umsetzen. Wer zwischen zehn und 14 Jahre alt ist und Lust hat sich kreativ auszutoben, der ist am 29. Juli und 30. Juli bei dem Workshop genau richtig. Hier werden alte Bilder mit viel Farbe übermalt. Der eigenen Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. So wird aus alt etwas ganz neues und das Schaufenster ist die Bühne. Wer schon ein altes Bild hat, kann das mitbringen. Am besten ist es alte Kleidung anzuziehen. Los geht es an beiden Tagen um 14 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

    Weitere Informationen gibt es beim Kulturbüro der Stadt Minden, Marie Toepper, Kleiner Domhof 6, 32423 Minden, Telefon: 0571/89758 oder per E-Mail an: .

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.