Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Mittagspause im Mindener Museum

6. Juli 2017 | Minden. Jeden zweiten Mittwoch im Monat lohnt es sich, die Mittagspause ins Mindener Museum zu verlegen.

  • Wer sich für Museumsinhalte interessiert, aber nur wenig Zeit hat, kann hier kurze und spannende, manchmal auch lustige Führungen durch aktuelle Sonderausstellungen oder Bereiche der Dauerausstellung erleben. Am Mittwoch, 12. Juli um 12.45 Uhr können die Besucher*innen „Grenzerfahrungen“ machen. In der neuen Sonderausstellung geht es um Geschichten von Auswanderung, Flucht und Vertreibung aus Minden. Ein Flüchtling aus dem Irak kommt hier ebenso zu Wort, wie ein historischer „Auswanderer“. Das Mindener Museum greift hiermit zum ersten Mal ein so aktuelles Thema auf. Dr. Marion Tüting stellt das Projekt und seine Inhalte vor. Die Führung dauert 30 Minuten und kostet pro Person 3,50 Euro.
    Weitere Infos unter www.mindenermuseum.de oder 0571 / 9724020 oder

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.