Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Mehr Informationen. 

Vorbereitungen für das Singfest „Minden singt!“ laufen auf Hochtouren

16. Juni 2017 | Minden. Die Schüler*innen der Eine-Welt-Schule proben für ihren Auftritt beim diesjähringen Singfest "Minden singt!".

  • In der Eine-Welt-Schule laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. 125 Schüler*innen freuen sich schon sehr darauf, „ihr“ Lied mit dem Titel „Shalom chaverim“ auf dem Minden singt! Singfest am 23. Juni 2017 in der Kampa-Halle zu präsentieren. Übersetzt bedeutet der israelische Text so viel wie „Friede sei mit euch, Freunde. Friede, Friede!“. Mit vielen bunten Tüchern und einer ausgefeilten Choreographie wird das Lied in Szene gesetzt und sorgt so für ein stimmiges Treiben auf der großen Bühne. Gesungen wird es als Kanon, zu dem alle Gäste des Singfestes – ob groß oder klein – zum Mitsingen eingeladen werden. In der Eine-Welt-Schule werden bereits seit mehreren Monaten Gesang und Choreographie für den großen Tag geprobt. Die Lehrerinnen unterstützen die Kinder mit großem Engagement und machen das Projekt dadurch so erfolgreich.

    Mehr als 800 Kinder aus zehn Mindener Schulen werden ab 10.30 Uhr am Freitag in der Kampa-Halle dabei sein, um die Lieder des Liederkalenders 2016/17 in Chören vorzutragen. Nach langer Vorbereitungsphase dürfen die Schüler*innen beim großen Singfest die Halle endlich mit ihrem Gesang erfüllen. Als Erkennungsmerkmal der Kinder dienen verschiedenfarbige T-Shirts mit dem „Minden singt! – Logo“. Die Kinder der Eine-Welt-Schule tragen sonnenblumengelbe T-Shirts. Dadurch können sie sich jederzeit wiederfinden und orientieren. Beeindruckend ist der Nebeneffekt: Durch die vielen Farben entsteht eine freundliche, bunte Gruppe, die das Fest zu einem farbenfrohen Spektakel und auch zu einem Fest für die Augen macht.

    Was das Projekt für die Kinder letztendlich so besonders macht? Singen fördert nicht nur das Gemeinschaftsgefühl und verleiht den Kindern eine eigene Stimme, sondern macht sehr viel Spaß. Und Spaß ist das, was bei dieser Veranstaltung eindeutig im Mittelpunkt stehen soll. Wer die Eine-Welt-Schule und die anderen beteiligten Schulen erleben möchte, ist herzlich zum Mitsingen eingeladen. Das Planungsteam, Kinder und Lehrer*innen freuen sich auf Eltern, Großeltern, Geschwister, Verwandte und Freunde, sowie alle, die gerne ihre eigene Stimme einsetzen. Der Eintritt ist frei.

  • © 2016 Stadt Minden