Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Do-it-Yourself-Workshop in der Juxbude

30. Mai 2017 | Minden. Am 15. und 16. Juni wird es kreativ in der Juxbude: Jugendliche können selbst individuelle Handyhüllen gestalten.

  • Das Mobiltelefon hat jeder immer mit dabei - egal, ob in der Schule, bei der Freizeit oder zuhause. Damit es auch richtig gut ausschaut, können Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren bei einem Kreativ-Workshop mitmachen. Wer Lust hat etwas eigenes zu kreieren ist am 15. und 16. Juni im Jugendhaus Juxbude (Königswall 101-103, 32423 Minden) genau richtig. Jeweils von 11 Uhr bis 16 Uhr kann mit unterschiedlichen Materialien gewerkelt werden.

    Egal ob Nähen, Stricken oder Filzen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. „Wir haben uns ein partizipatives Projekt ausgedacht. Das heißt, dass die Jugendlichen im Vorfeld selbst entscheiden, mit welchen Materialien sie gerne arbeiten wollen“, sagt Kristin Steinmeyer, Leiterin der Juxbude. Anmelden kann man sich direkt bei der Juxbude per E-Mail: oder per Telefon unter 0571/840 345. Der Workshop ist kostenfrei.

    Ab Ende Mai sind alle Angebote des Kulturrucksacks NRW für Minden auch in einer Broschüre erhältlich. Die Broschüre kann man sich im Rathaus, aber auch in den Jugendhäusern und Schulen abholen.
    Weitere kulturelle Angebote für zehn- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche gibt es unter www.kulturrucksack.nrw.de.

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.