Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Informationen rund um die Themen Shisha, E-Shisha und E-Zigaretten

24. Mai 2017 | Minden. Die Vielfalt und der süße Geschmack machen es für viele Jugendliche reizvoll, den scheinbar harmlosen Tabak in einer Shisha zu rauchen. Dabei ist dieses genauso schädlich wie das Rauchen einer Zigarette.

  • Der Bereich Jugendarbeit/Jugendschutz des Jugendamtes der Stadt Minden lädt gemeinsam mit den Jugendhäusern Geschwister Scholl und Alte Schmiede sowie der Freiherr-von-Vincke-Realschule zu einem Informationsabend für Eltern ein. Dieser findet am 31. Mai 2017, um 19 Uhr in der Freiherr-von-Vincke-Realschule (Zähringerallee 5, 32425 Minden) statt. Hier können sich Eltern und andere Interessierte über das Thema Shisha, E-Shisha und E-Zigaretten informieren. Der Elternabend ist kostenfrei.

    Vor Ort geben Mareike Awolin (Drogenberatungsstelle des Kreises Minden-Lübbecke), Lutz Kollmeyer (Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz) und Kameran Ebrahim (Vorsitzender des Integrationsrates der Stadt Minden) hilfreiche Informationen. Für Fragen steht Carolin Waterbör aus dem Bereich Jugendarbeit/Jugendschutz im Jugendamt der Stadt Minden unter Tel.: 0571/89177 zur Verfügung.

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.