Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Großes Medienprojekt im Familienzentrum Kita Leonhardi

10. November 2017 | Minden. Ein transparenter Umgang mit Medien ist ein fester Bestandteil im Kindergarten.

  • Die Lebenswelt der Kinder ist im Umbruch - Bücher, Hörspiele auf CD, Kassette gehören immer mehr der Vergangenheit an. Mobiltelefone und Tablets sind immer mehr Bestandteil der Medienwelt der Kinder. Auch innerhalb der Kinderserien hat sich viel verändert. Wo Biene Maja den Kindern noch etwas Naturwissen vermittelte, treten immer mehr Serien mit Kampfszenen auf. Das Familienzentrum Leonhardi beschäftigt sich schon seit einigen Jahren mit dem Thema und ist der Meinung, dass ein transparentes Umgehen mit Medien auch im Kindergarten ein fester Bestandteil ist. Jährlich wird im Januar bis März ein Filmprojekt gestartet, in dem die Kinder lernen, sich mit spannungsreichen Szenen auseinander zu setzen, mit Filmtricks zu arbeiten und das Forschen innerhalb des filmischen Themas zu dokumentieren.

    Auch dieses Jahr wird wieder durchgestartet. Los geht es mit einem Elternabend mit dem Thema „Kinderwelten – Medienwelten“ am 21. November von 15.30 Uhr bis 17 Uhr mit der Gastreferentin Claudia Riesen von der „Initiative Eltern + Medien“. Es geht auf eine Reise durch die kindlichen Medienwelten. Es gibt wertvolle Tipps zum Umgang mit Medien und Fragen wie „Wie viel Fernsehen darf sein? werden beantwortet. Wer Interesse hat, kann sich telefonisch unter 0571/58922 bis zum 16. November anmelden.

    In der Anmeldewoche vom 20. November bis 24. November kann schon einmal in die Arbeit des Familienzentrums reingeschnuppert werden. Es findet eine Ausstellung der bisherigen Arbeit zum Thema Medien statt und die Kinder stellen in einem selbstgemachten Film ihre Kita Leonhardi vor. Das Familienzentrum Kita Leonhardi ist auch als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. Deswegen wird im Vorfeld viel geforscht und im Internet recherchiert. Bereits 2014 wurde ein Film über unsere Einrichtung für den „Forschergeist 2014“ nominiert. Eine Bewerbung für den „Forschergeist“ 2018 soll eingereicht werden. Das aktuelle Projekt startet dieses Jahr bereits im November – die Reise durch das Sonnensystem. Alle Reisen und Weltraummissionen werden dokumentiert und von den Kindern in einem Film zusammengefügt.

    Alle Eltern, Kinder und Interessierte sind auf verschiedene Planeten eingeladen, die in der Turnhalle simuliert werden. Natürlich werden Raumanzüge und Sauerstoffversorgung gestellt. Informationen sind bald auf der Homepage http://www.familienzentren-minden.de zu finden. Am 5. Dezember wird bereits der Planet Venus in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16 Uhr erkundet. Die Reise zur Venus kann jeder ohne Voranmeldung antreten. Die kleinen Astronauten des Familienzentrums Kita Leonhardi freuen sich auf Mitreisende.

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.