Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Theatervorführung „Fremde Heimat“

10. November 2017 | Minden. Der Kinder- und Jugendtreff Westside, die evangelische Thomas-Gemeinde sowie die Käthe-Kollwitz-Realschule und ihr Förderverein bringen den Weimarer Kultur-Express mit seinem Stück „Fremde Heimat“ auf die Bühne.

  • Das Theaterstück, in dem es um Flucht und Migration geht, wird am Freitag, den 17. November 2017 in der St. Thomas Kirche in Rodenbeck (Schwabenring 61, 32427 Minden) aufgeführt. Es finden drei Vorstellungen statt: Zwei für die Schülerinnen und Schüler der Käthe-Kollwitz-Realschule am Vormittag und eine öffentliche Vorstellung um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

    Zu allen Aufführungen werden Menschen mit Fluchterfahrung eingeladen. Nach jeder ca. 60-minütigen Vorstellung wird das Publikum die Gelegenheit haben, sich mit diesen „Experten“ und den Schauspielern über das Thema Flucht und Migration auszutauschen.

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.