Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

„Gamescamp on Tour“ startet in die dritte Runde

27. September 2017 | Minden. Videospielerinnen und Videospieler aufgepasst: Das „Gamescamp on Tour“ macht erneut halt in Minden: vom 14. auf den 15. Oktober 2017 in der Juxbude und in der Stadtbibliothek.

  • Das 24-stündige Camp beginnt am Samstag um 12 Uhr und endet am Sonntag um 12 Uhr. Übernachtet wird in der Stadtbibliothek. Essen und Getränke werden gestellt. Das Camp kostet 5 Euro. Eine Anmeldung hierfür ist erforderlich.

    24 Stunden dreht sich alles um das Thema Games & Co. Die Teilnehmer*innen haben die Chance, ihr Wissen und Know-How zu teilen. Sie können aber auch eigene Sessions anbieten oder bei angeleiteten Workshops zu den Themen Let’s Play, Gamedesign, Youtube, Urban Gaming, Cosplay und weiteren mitmachen. „Spielaffine Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von zwölf bis 25 Jahren sollten sich das Wochenende definitiv freihalten“, so Medienpädagoge Lukas Opheiden, Stadtbibliothek.

    Los geht es am Samstag um 12 Uhr mit einer gemeinsamen Begrüßung in der Juxbude. Abends wird eine große LAN-Party mit einem vielfältigen Programm stattfinden, bei dem aus spannenden Angeboten und Turnieren aus der digitalen und analogen Spielewelt ausgewählt werden kann. Neben den aktuellen Konsolen kann in der Retroecke in die Geschichte der Videospielwelt eingetaucht und eine VR-Brille kann ebenfalls ausprobiert werden.

    In diesem Jahr wird es wieder spannende Workshopleiter (Joker) geben: Den Spieleentwickler von Spiderwork-Games, der Sieger des Deutschen Computerspielpreises in der Kategorie Best Serious Game zeigt einen Einblick in seine Entwicklung. Der Let’s Player Firlefranz erklärt Interessierten, was bei der Produktion von Videos und Streaming-Angeboten zu beachten ist und die Designstudentin Ayleen lässt in einem praktischen Workshop Cosplay-Fans in magische Rollen schlüpfen.

    Nach der LAN-Party wird gemeinsam in der Stadtbibliothek übernachtet. Das „Gamescamp on Tour“ endet am Sonntag mit einem gemeinsamen Frühstück und einer Abschlusssession um 12 Uhr. Alle die mitmachen wollen, melden sich persönlich in der Stadtbibliothek Minden oder im Jugi71 in Lerbeck an. Vorabinfos und der Anmeldezettel können per Mail an erfragt werden.

    Ansprechpartner*innen für das „Gamescamp on Tour“ sind Kristin Steinmeyer (Juxbude), Lukas Opheiden (Stadtbibliothek) und Sophie Kleimann (Jugi 71). Das „Gamescamp on Tour“ ist eine Kooperationsveranstaltung der Jugendpflege Porta Westfalica, der Juxbude (städtische Jugendeinrichtung) und der Stadtbibliothek Minden.

    Pressestelle der Stadt Minden, Susann Lewerenz, Telefon 0571 89204,

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.