Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Ferien in Minden: Das neue Heft liegt ab sofort aus

18. April 2018 | Minden. Ein aufregender Sommer erwartet die Kinder und Jugendlichen aus Minden, denn das neue „Ferien in Minden“ Heft liegt in den Grundschulen und an vielen anderen öffentlichen Plätzen aus.

  • Darin findet man eine große Auswahl an Angeboten, die ein buntes und abwechslungsreiches Ferienangebot versprechen. Erstmalig in diesem Jahr findet die Actionwoche für Jugendliche von 13 bis 17 Jahren vom Jugendamt der Stadt Minden und der evangelischen Jugend „jünger unterwegs“ statt. Auch die Juxbude in Kooperation mit der Stadtbibliothek heißt alle Kinder zum Thema „Komm an Bord! - Wir entdecken neue Welten“ herzlich willkommen.

    Neben den Ferienspielen der städtischen Jugendeinrichtungen gibt es auch zahlreiche und spannende Aktionen, die von weiteren Institutionen im Stadtgebiet angeboten werden. Die Bandbreite hierbei ist unheimlich groß und bietet für jeden Geschmack etwas. Kleine Künstler*innen können ihrer Kreativität freien Lauf lassen, Sportskanonen powern sich bei Actionwochen aus und Tierfreunde können sich auf Expeditionen rund ums Tier gefasst machen. Mit dem Mindener Museum begibt man sich auf eine Zeitreise und erkundet die Bronzezeit, der Tennisclub Leteln zeigt, wie man den Tennisschläger richtig schwingt und natürlich ist der Club 4Live wieder on tour. Auch die Kanusportgemeinschaft (KSG), der DJK, der Eisenbahner Sportverein, die Lebenshilfe und GreenFairPlanet sind mit dabei. Ob ein eintägiges Highlight der Tucholsky Bühne oder das einwöchige Baseballcamp der freikirchlichen Gemeinde - hier findet mit Sicherheit jede*r etwas.

    Auch das NABU Besucherzentrum Moorhus bietet ein spannendes Programm für Kinder an. Hier hat sich leider in der Broschüre ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen. Der Veranstaltungsort befindet sich in der Frotheimer Straße 57a in Lübbecke.

    Über all die vielfältigen Angebote können sich Kinder und ihre Familien auch auf der Homepage der Stadt Minden unter www.minden.de erkundigen und die Broschüre herunterladen. Auskunft gibt Frau Schwarze, Ansprechpartnerin für die Jugendverbandsarbeit am Jugendamt der Stadt Minden unter der Telefonnummer 0571/89 473. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Aktionen können beim jeweiligen Veranstalter erfragt werden.

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.