Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Verkaufsoffener Sonntag in Minden nur im Innenstadtbereich

11. April 2018 | Minden. In der vergangenen Ratssitzung (22. März) haben die Stadtverordneten einem Verkaufsoffenen Sonntag in Minden zugestimmt.

  • Jetzt ist die „Ordnungsbehördliche Verordnung über einen Verkaufsoffenen Sonntag am 27. Mai 2018“ in Kraft getreten. Die ursprüngliche Verordnung hatte drei terminfeste Verkaufsoffene Sonntage (September/November/Dezember) und einen terminvariablen im Mai vorgesehen. Der terminvariable Sonntag war bis 2017 festgelegt. Aufgrund der geänderten rechtlichen Anforderungen wurde der Termin im November gestrichen. Übrig blieben für 2018 zwei Verkaufsoffene Sonntage. Die Werbegemeinschaft Minden hat für 2018 einen Verkaufsoffenen Sonntag für den 27. Mai aus Anlass der Veranstaltung „Minden macht mobil“ beantragt. Dieser Tag ist jetzt durch eine neue Verordnung freigegeben worden. Die Verkaufsöffnung gilt aber nur für das Umfeld der Veranstaltung.

    Insoweit profitieren lediglich die Geschäfte in der Mindener Innenstadt (siehe Karte) vom neuen Konzept für die Veranstaltung „Minden macht mobil“. Das Format gibt es seit zehn Jahren und wurde für dieses Jahr vollständig überarbeitet. Jetzt gibt es nicht nur Autos zu sehen, sondern der Fokus liegt auch auf Fahrrädern und E-Mobilität. Fahrradhändler präsentieren ihre Neuheiten und Interessierte können sich über Hybrid- und Elektrofahrzeuge informieren.

    Die Werbegemeinschaft Minden, als Veranstalterin, rechnet mit rund 6000 Besucher*innen. Am 27. Mai wird im Innenstadtbereich einiges geboten: die Firma Tesla präsentiert sich am Poos auf der E-Meile, die Geschicklichkeit kann an zwei Fahrradsimulatoren getestet werden, für junge Besucher*innen gibt es Skate- und Hoverboards zum Ausprobieren und Polizei, ADFC und ADAC informieren über die Sicherheit im Straßenverkehr. Das Veranstaltungskonzept ist nicht nur auf Automobilbegeisterte zugeschnitten, sondern bindet alle Mindener, ob jung oder alt, mit ein.

    Pressestelle Stadt Minden, Katharina Heß, , Tel.: 0571/89204.

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.