Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Anmeldung der Schulanfänger zum Schuljahr 2019 und 2020

28. August 2018 | Minden. Das Schulbüro der Stadt Minden weist darauf hin, dass alle Kinder, die vom 1. Oktober 2012 bis 30. September 2013 geboren wurden, zum 1. August 2019 schulpflichtig werden.

  • Alle schulpflichtigen Kinder sollen bis Mitte Oktober für den Besuch einer Grundschule angemeldet werden. Betroffene Eltern bzw. Erziehungsberechtigte wurden in dieser Woche vom Schulbüro der Stadt Minden schriftlich über die Schulpflicht ihres Kindes informiert. Die Eltern wählen aus, an welcher Grundschule ihr Kind angemeldet werden soll. Dazu soll der mitgeschickte Anmeldebogen ausgefüllt und an das Schulbüro der Stadt Minden zurückgesendet werden. Eine persönliche Vorsprache ist nicht erforderlich.

    Ansprechpartnerin:
    Frau Timm, Tel. 0571 89-750, E-Mail:
    Dienstgebäude: Kleiner Domhof 6, Zimmer: 1.10

    Öffnungszeiten Schulbüro:
    montags                 8.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
    dienstags                8.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
    mittwochs               8.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
    donnerstags            8.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
    freitags                  8.00 – 12.30 Uhr

    Im Oktober/November 2018 werden die Eltern/Erziehungsberechtigten von der gewünschten Grundschule zu einem Gespräch eingeladen. Zu diesem Gespräch soll das Kind mitgebracht werden. Zu einem späteren Zeitpunkt findet eine Einschulungsuntersuchung beim Gesundheitsamt des Kreises Minden-Lübbecke statt. Dazu erfolgt eine gesonderte Einladung vom Gesundheitsamt. Auf der Grundlage dieser Untersuchung entscheidet die Schulleitung, ob das Kind aufgenommen wird.

    Auch Kinder, die nach dem 30. September 2013 geboren sind, können schulfähig sein. Es besteht die Möglichkeit der vorzeitigen Einschulung. Interessierte Eltern/Erziehungsberechtigte können die vorzeitige Einschulung direkt bei ihrer ausgewählten Grundschule beantragen. Über den Antrag entscheidet die Schulleitung unter Berücksichtigung des Ergebnisses der Einschulungsuntersuchung. Werden diese Kinder vorzeitig an der Grundschule aufgenommen, gelten sie als schulpflichtig. 

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.