Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Freie Plätze für Abenteuerlustige und Kreative im Mindener Museum

19. Juli 2018 | Minden. Abenteuerlustige Kinder ab fünf Jahren begeben sich von 14-17 Uhr auf die Spuren der Wikinger und lernen das Volk aus dem Norden von einer ganz anderen Seite kennen.

  • Am 24. Juli sind bei der Aktion „Die Wikinger: Pfiffige Kaufleute und knallharte Händler*innen“ noch einige wenige Plätze frei. Abenteuerlustige Kinder ab 5 Jahren begeben sich von 14-17 Uhr auf die Spuren der Wikinger und lernen das Volk aus dem Norden von einer ganz anderen Seite kennen. Denn unter ihnen gab es pfiffige Händler*innen, die mit exotischen Waren aus entfernten Ländern handelten. Jedes Kind kann sich anschließend ein eigenes kleines Wikinger-Schatzkästchen, gefüllt mit echtem Wikingergold, bauen.
    Ausreichend Plätze gibt es außerdem beim Stickworkshop „Mit Nadel und Faden“ am 26. Juli Von 9-12 Uhr können kreative Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren mit ein bisschen Geschick moderne Stickarbeiten wie ein Lesezeichen oder eine Tasche gestalten. Zuvor lassen sie sich im Museum von Stickarbeiten aus dem 19. und 20. Jahrhundert inspirieren. Die selbst gefertigten Stickmotive nehmen die Teilnehmer*innen am Ende selbstverständlich mit nach Hause. Wer mag, kann dort weiter sticken.
    Pro Kind kosten die Aktionen jeweils 10 Euro. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf max. 15 Kinder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 5 Kindern. Um Anmeldung wird unter 0571-9724020 oder gebeten. Weitere Informationen unter www.mindenermuseum.de.

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.