Das Spielmobil ist zurück

7. Mai 2018 | Minden. Die ersten warmen Tage locken bereits Kinder und Erwachsene nach draußen, auch auf die Spielplätze. Höchste Zeit also, dass das Spielmobil wieder durchstartet.

  • Dieses Jahr haben sich rund 20 Betreuerinnen und Betreuer zusammen gefunden, um die Kinder auf den Spielplätzen in Minden wieder zu begeistern. Koordiniert werden die Spielmobile „Trullertrine“ und „Bullerjahn“ vom Jugendamt der Stadt Minden. Zu Beginn wird der Spielplatz in Kutenhausen von Montag, 21. Mai bis Freitag 25. Mai von jeweils 13.30 bis 18.30 Uhr in einen olympischen Austragungsort verwandelt.
    Die Besonderheit in diesem Jahr: Die Spielmobile besuchen einen Spielplatz für eine Woche von montags bis freitags und jedes Mal unter einem besonderen Motto, an dem sich die Angebote orientieren. Zum Beispiel steht die Woche in Kutenhausen unter dem Thema „Olympiade“ und wird für kleinere und auch größere Kinder spannende Aktionen bereithalten. So können die Kinder zum Beispiel ein olympisches Feuer für Zuhause basteln, an Turnieren in verschiedenen Sportarten teilnehmen oder sich einfach nur austoben. Für die eigene Sportbekleidung kann ein Beutel bemalt oder ein vorher weißes T-Shirt kann zum Trikot umgestaltet werden. Fest steht, dass der Spaß im Vordergrund stehen wird.

    Weitere Wochen werden als „Mars-Kolonie“ und als „Urlaub am Meer“ beschrieben und versprechen ebenfalls ein abwechslungsreiches Programm für die Besucher*innen des Spielmobils.

    Die Termine des Spielmobils im Überblick (jeweils von Montag-Freitag):
    Spielplatz Kutenhausen: 21. bis 25. Mai von 13.30 - 18.30 Uhr
    Goethepark: 11. bis 15. Juni von 16 -19 Uhr
    Spielplatz Bachstraße: 2. bis 6. Juli von 16 -19 Uhr

  • © 2016 Stadt Minden