Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Zweite Bürgerveranstaltung für das Quartier „Obere Altstadt“

15. Oktober 2018 | Minden. Los geht es am 30. Oktober um 18 Uhr in der Aula des Ratsgymnasiums (28, Königswall, 32423 Minden).

  • Nachdem Anfang dieses Jahres die erste Bürgerversammlung zum Thema Gestaltung des Quartiers „Obere Altstadt“ mit hohem Interesse von Mindenerinnen und Mindenern angenommen wurde, lädt die Stadt Minden nun zur zweiten Versammlung ein. Los geht es am 30. Oktober um 18 Uhr in der Aula des Ratsgymnasiums (28, Königswall, 32423 Minden). Wer daran teilhaben möchte, meldet sich bis zum 26. Oktober bei Bérénice Preller, Bereich Stadtplanung und Umwelt, Telefon (8-12 Uhr): 0571/89 642 oder per E-Mail: .

    Die zweite Bürgerversammlung steht ganz im Zeichen der Präsentation der Ergebnisse der Planungsüberlegungen. Gemeinsam mit dem beauftragten Planungsbüro Wolters Partner stellen die Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung vor, in welche Richtung die Überlegungen gehen können. Darin eingeflossen sind sowohl Erkenntnisse aus einer städtebaulichen Bestandsuntersuchung der derzeitigen Nutzungen, Freiflächen und Erschließung im Quartier, wie auch die Ergebnisse aus dem Bürgerworkshop in Februar. Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit sich darüber auszutauschen.

    Im Anschluss soll bis Ende 2018 der ausgearbeitete Rahmenplan zur politischen Diskussion gestellt und von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen werden. Dieses Konzept soll dann Grundlage für weitere Projektplanungen sein. Ziel der städtebaulichen Rahmenplanung ist es, ein abgestimmtes Zukunftskonzept für das Quartier auszuarbeiten, das ein vielfältiges Nutzungsangebot mit einer gestalterischen Aufwertung verbindet.

    Pressestelle Stadt Minden, Katharina Heß, , Tel.: +49 571/89204.

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.