Das Spielmobil sucht Helfer*innen

18. April 2019 | Minden. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen spielen und basteln mit den Kindern vor Ort, um den Aufenthalt auf dem Spielplatz noch schöner zu gestalten.

  • Die Spielmobile Trullertrine und Bullerjahn wollen die Saison 2019 eröffnen und dazu braucht es viele engagierte Mitarbeiter*innen und solche, die es werden wollen. Denn die Spielmobile fahren wieder los und bringen Spiel, Spaß und Action auf die Mindener Spielplätze, insbesondere dort, wo kein Jugendhaus in der Nähe und der Bedarf an offenen Angeboten besonders hoch ist. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen spielen und basteln mit den Kindern vor Ort, um den Aufenthalt auf dem Spielplatz noch schöner zu gestalten.

    Für alle, die beim Spielmobil ehrenamtlich helfen wollen, wird es am Samstag, 11. Mai von 9 Uhr bis 17.30 Uhr ein vorbereitendes Seminar geben. Vorwissen ist hierfür nicht notwendig. Das Spielmobilseminar ist auch eine gute Auffrischung für alle, die bereits ehrenamtlich tätig waren und nach einer Pause wieder in ein Ehrenamt einsteigen wollen.

    Interessierte sollten mindestens 16 Jahre alt sein, Spaß an der Arbeit mit Kindern haben, die Bereitschaft mitbringen im Team zu arbeiten und sich neues Wissen anzueignen. Im Spielmobilseminar werden Inhalte zu den Themen Angebotsgestaltung, Rollenklärung und Aufsichtspflicht vermittelt.
    Die Teilnahme ist kostenlos. Um telefonische Anmeldung im Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank unter 0571/880152 oder per E-Mail an wird gebeten.

  • © 2016 Stadt Minden