Tag des guten Lebens: Gemeinsam kochen, gemeinsam Essen, gemeinsam Spaß haben

16. August 2019 | Minden. Der Tag des guten Lebens ist Familienfest und Signal für gutes Essen, gute Landwirtschaft sowie regionale und ökologische Produkte.

  • GreenFairPlanet feiert im Gemeinschaftsgarten Tausendschön den Tag des guten Lebens. Alle sind im großen „Wir“ herzlich eingeladen dabei zu sein und mitzumachen beim Kochen, in der Kreativwerkstatt oder Open Stage. Kids präsentieren ihr eigenes Kochbuch erstmals der Öffentlichkeit und kochen live. Der Tag des guten Lebens ist für Veranstalter und Akteure zugleich Familienfest und Signal für gutes Essen, gute Landwirtschaft sowie regionale und ökologische Produkte. Weitere Köche sind Bürgermeister Michael Jäcke, Integrationsbeauftragte Selvi Arslan-Dolma, Kräuterhexe Petronella (alias Petra Höner), die Gruppen „Eine Prise Heimat“, „Leckerschmeckerbäcker“ und „Kulinarische Widerstand“.

    Mit einer Prise Heimat werden die Köchinnen und Köche die Speisen würzen und das „ Neue Wir“ in Minden genießen. Statement vom Bürgermeister warum er an diesem Tag kocht „Ich koche gerne, sehr gerne auch gemeinsam mit Menschen, die ebenso wie ich, Freude am Kochen haben. Sich gemeinsam etwas Gutes zu überlegen, die Zutaten zuzubereiten und dann etwas Schönes damit zu kochen, erfüllt mich immer wieder mit großer Zufriedenheit. Da wir selber Bezieher einer Gemüsekiste vom Bio-Bauern sind, freue ich mich natürlich darauf, auch am Tag des guten Lebens regionale und ökologische Produkte für das gemeinsame Essen verwenden zu können“.

    Kulturelles Highlight ist das Theaterstück „Suppentopf“ unter Leitung der Theaterpädagogin Stella Ballare. Darsteller*innen sind Jugendliche aller Kulturen. Sie haben auch das Drehbuch geschrieben, Regie geführt und das Bühnenbild gestaltet. Das Projekt wurde vom Kultur Rucksack NRW gefördert. Ein Kollektivkunstwerk aus Bettlaken darf jede*r mit seinen Ideen, Projekten, Wünschen zum guten Leben mit Farbe füllen. Das Bookbike der Stadtbibliothek Minden wird mit ausgesuchten Büchern Kinder und Erwachsene einen Literaturgenuss pur bereiten. Der Unverpackt Marktstand mit seinen Gartenschätzen rundet das Programm ab.

    „Menschen sollen sich an diesem Tag begegnen, austauschen und mitmachen beim Kochen oder in der Kreativwerkstatt. Vor allem sollen sie gutes Essen in der Gemeinschaft und fröhlicher Atmosphäre genießen und im besten Fall Freundschaften schließen“, sagt Elisabeth Schmelzer, Pressesprecherin von GreenFairPlanet.

    Veranstaltung: Sonntag 25. August 14-18 Uhr
    Gartenanschrift: Aminghauser Heide 11 , 32423 Minden
    Anmeldungen für Open Stage: Tel.0571-93415707, E-Mail:

    Weitere Informationen: Elisabeth Schmelzer, Presse-und Öffentlichkeitsarbeit, GreenFairPlanet e.V., Blücherstraße ,1, 32423 Minden, Tel.: 0571-93415707

  • © 2016 Stadt Minden