Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Mehr Informationen. 

Generationen-Treff Rechte Weserseite: Einladung zur Lesung im Quartier

15. Februar 2019 | Minden. Die Autorin Renate Gerda Maschmeier, Jahrgang 1947, verbindet persönliche Erinnerungen aus der Nachkriegszeit mit historischen Ereignissen.

  • Der Generationen-Treff auf der Rechten Weserseite lädt zur ersten Veranstaltung in 2019 ein – Renate Gerda Maschmeier liest aus ihrem Buch „Weidenkäpsel“. Es geht um kleine Geschichten rund um das Thema Fasching in den Nachkriegsjahren. Die Autorin, Jahrgang 1947, verbindet persönliche Erinnerungen aus der Nachkriegszeit mit historischen Ereignissen. Nach dem Zweiten Weltkrieg hat sie als Kind und Jugendliche den Wiederaufbau miterlebt. In der Zeit wurde aber auch gefeiert. So erinnert sich die Autorin daran, dass in ihrem Heimatort Exten bei Rinteln es dem Friseurmeister Jupp Liggesmeier zu verdanken ist, dass das Kappenfest ins Leben gerufen wurde. Diese und weitere Geschichten gibt es am 28. Februar bei der Lesung im Quartier zu hören. Interessierte sind herzlich ab 15 Uhr in das Quartiersbüro (Am Exerzierplatz 7, Ärztehaus, 3. Etage) eingeladen. Die Lesung ist kostenfrei.

  • © 2016 Stadt Minden