Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Mehr Informationen. 

Räumungsübung im Regierungsgebäude am Weserglacis

18. Februar 2019 | Minden. Die Stadtverwaltung Minden wird am Mittwoch, 20. Februar, wegen einer Räumungsübung 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr nicht erreichbar sein.

  • Das betrifft nur die Dienststellen im Regierungsgebäude am Weserglacis 2. Alle städtischen Mitarbeiter*innen im genannten Gebäudeteil nehmen an der angekündigten Übung teil, bei der das Gebäude von Personen geräumt werden soll. Die Räumungsübung ist aus Gründen des betrieblichen Arbeitsschutzes vorgesehen.

    Nicht betroffen sind die Mitarbeiter*innen in den Gebäuden „Neues Rathaus“ (Kleiner Domhof 17), „Alte Regierung“ (Großer Domhof 1), „Stadthaus“ (Großer Domhof 2 – hier Bürgerbüro), frühere Deutsche Bank (Großer Domhof 3), in der ehemaligen Sparkasse (Kleiner Domhof 6-8) und alle Außenstellen wie die Kulturinstitute, die Feuerwehr, die Städtischen Betriebe, Kindertagesstätten und die Jugendhäuser.

  • © 2016 Stadt Minden