"From Broadway to Minden" mit Helen Schneider

22. Januar 2019 | Minden. Der Weltstar tritt zusammen mit den Bremer Philharmonikern beim Klassik Open Air Ende August auf.

  • Am Freitag, 30. August, präsentieren WAGO und die Sparkasse Minden-Lübbecke das diesjährige Klassik-Konzert. Helen Schneider und die Bremer Philharmoniker spielen auf der Kultur-Sommerbühne der Minden Marketing GmbH vor dem Dom.

    Auf dem Programm des diesjährigen Konzerterlebnisses stehen das berühmte „Adagio for Strings“ von Samual Barber und die „Suite A-Dur“ von Antonín Dvořák. Ein Höhepunkt der Veranstaltung wird sein, wenn Helen Schneider die Songs des berühmten Broadway Komponisten George Gershwin auf die Bühne bringt, wie z.B. „Our love is here to stay” oder „I got rhythm“.

    Die US-amerikanische Sängerin, Schauspielerin, Musicaldarstellerin und Rocksängerin begleitet mit ihrer ausdrucksvollen Stimme das traditionsreiche, fast 200-jährige Orchester aus Bremen. Die in New York geborene Allround-Künstlerin war zusammen mit Udo Lindenberg auf Tournee, landete mit dem Hit „Rock ’n’ Roll Gypsy“ hoch in den Charts und bekam den begehrten Jazz-Award für „Dream a little dream“. Helen Schneider ist in den Metropolen der Welt zuhause, lebt seit 2018 in Hamburg und wird am 30. August in Minden das Bremer Orchester als Solistin begleiten.

    Da das heimische Orchester (die Nordwestdeutsche Philharmonie) 2019 vor der Mammutaufgabe steht, im September den kompletten Ring-Zyklus mit vier Opern im Mindener Stadttheater aufzuführen, springen Ende August die Bremer Philharmoniker ein. Neben der Bespielung des Musiktheaters im Theater Bremen veranstaltet das Bremer Orchester philharmonische Konzerte, Sonder-, Benefiz- und Kammerkonzerte und bilden durch ihr vielfältiges künstlerisches Engagement eine tragende Säule des nordwestdeutschen Musiklebens.

    Tickets gibt es ab sofort bei der Minden Marketing GmbH, Domstr. 2, 32423 Minden, Tel.: (05 71) 829 06 59, E-Mail: sowie beim express Ticketservice und unter www.eventim.de.Weitere Infos auch unter www.minden-erleben.de, auf unserer Facebook-Seite www.facebook.de/mindenerleben und in der Minden-APP.

  • © 2016 Stadt Minden