Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Außerirdische Töne im Kulturrucksack: Noch freie Plätze beim Theremin-Workshop

26. März 2019 | Minden. Dieser Kulturrucksack-Workshop ist für Science-Fiction- und Weltraumfans sowie für Technikbegeisterte im Alter von zehn bis 14 Jahren.

  • Die Kinder und Jugendlichen bekommen vom 23. bis 27. April (jeweils von 14 Uhr bis 17 Uhr) die Möglichkeit, das vielleicht außergewöhnlichste Instrument der Welt zu bauen und zu spielen. Unter Anleitung von Christoph Lanwer wird im Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank gelötet und geschraubt, bis das Theremin wie von Geisterhand Töne erzeugt. Kondensatoren, Widerstände, Dioden, Oszillatoren und ein bisschen Elektrotechnik-Wissen und schon klingt das Instrument ohne Berührung und erzeugt einen Ton, als würde gleich ein Raumschiff landen. Wer neugierig geworden ist, sollte sich schnell im Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank anmelden: 0571/880152. Der Workshop ist kostenlos und wird über das Landesförderprogramm Kulturrucksack NRW finanziert.

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.