Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Mehr Informationen. 

Das Spielmobil sucht neue und alte Helfer*innen

20. März 2019 | Minden. Die Spielmobile Trullertrine und Bullerjahn wollen nach den Osterferien die Saison 2019 eröffnen und dazu brauchen sie viele engagierte Mitarbeiter*innen – und solche, die es werden wollen.

  • Denn die Spielmobile fahren nach Ostern endlich los und bringen Spiel, Spaß und Action auf die Mindener Spielplätze, insbesondere dort, wo kein Jugendhaus in der Nähe und der Bedarf nach offenen Angeboten besonders hoch ist. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen spielen, basteln oder machen Lagerfeuer mit den Kindern des Stadtteils, um den Aufenthalt auf dem Spielplatz für die Kinder noch schöner zu gestalten.

    Zu diesem Zweck wird es am Samstag, 6. April und am Sonntag, 7. April, ein vorbereitendes Seminar geben, für alle, die beim Spielmobil ehrenamtlich helfen wollen. Das Spielmobil-Seminar ist auch eine gute Auffrischung für alle, die bereits ehrenamtlich tätig waren und nach einer (längeren) Pause wieder in ein Ehrenamt einsteigen wollen. Vorwissen muss also nicht mitgebracht werden. Interessierte sollten aber mindestens 16 Jahre alt sein, Spaß an der Arbeit mit Kindern haben und die Bereitschaft mitbringen im Team zu arbeiten und sich neues Wissen anzueignen.

    Im Spielmobil-Seminar wird unter anderem über folgendes gesprochen: Was macht genau das Spielmobil auf dem Spielplatz? Was soll ich dabei tun und was ist meine Rolle? Was ist ein geeignetes Angebot für Kinder und wie bereite ich Angebote eigentlich vor? Wie funktioniert diese Aufsichtspflicht, von der immer alle reden? Wie spiele ich mit vielen Kindern gleichzeitig ein Spiel? Ehrenamt und Arbeit, was ist da der Unterschied? Bei der Mitarbeit beim Spielmobil handelt es sich um ein Ehrenamt der Stadt Minden, das heißt, dass kein Arbeitsvertrag zustande kommt. Um Verwirrungen vorzubeugen wird im Seminar darauf explizit eingegangen.

    Das Spielmobil-Seminar vermittelt an einem Wochenende die wichtigsten Dinge in der ehrenamtlichen Arbeit mit Kindern auf dem Spielplatz und kurz danach soll es dann auch schon losgehen und die Spielmobilsaison startet. Wer jetzt interessiert ist oder Fragen hat, meldet sich im Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank bei Jana Lüdeking. Telefonisch ist sie unter 0571/ 880152 (von 12-18 Uhr ist das Büro besetzt) oder per E-Mail erreichbar: .

  • © 2016 Stadt Minden