Freuen sich über Beitritt: Anneliese Borgmann (stellvertretende Beiratsvorsitzende), Dieter Pohl (Beiratsvorsitzender), Dr. Christian Adam (Koordinierungsstelle DemenzNetz Kreis Minden-Lübbecke), Athanasios Vlachos (stellvertretender Beiratsvorsitzender).

Beiratsvorsitzender Dieter Pohl (links) unterzeichnet Charta des DemenzNetzes

Seniorenbeirat ist jetzt Mitglied im DemenzNetz im Kreis Minden-Lübbecke

6. März 2019 | Minden. Das DemenzNetz ist ein stetig wachsender Zusammenschluss von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen, engagierten Einrichtungen und Diensten im Kreis Minden-Lübbecke.

  • Der Seniorenbeirat der Stadt Minden ist jetzt dem DemenzNetz im Kreis Minden-Lübbecke beigetreten. „Das war uns ein sehr wichtiges Anliegen und wir freuen uns nun Kooperationspartner zu sein“, unterstreicht der Vorsitzende des Beirates Dieter Pohl. Bei der jüngsten Arbeitsgruppensitzung (6. März) unterzeichneten er und Dr. Christian Adam (Koordinierungsstelle DemenzNetz) die Charta. Die Grundidee des Netzes besteht darin, gemeinsam mit vielen Engagierten ein unterstützendes Umfeld für demenzkranke Menschen und ihren Bezugspersonen zu schaffen und zu erhalten, stellt Dr. Adam heraus. Die nächste Veranstaltung des DemenzNetzes, bei der auch einige Beiratsmitglieder mit dabei sind, ist die Netzwerkkonferenz am 14. März in Espelkamp. Unter dem Motto „Demenz – dabei und mittendrin?!“ sprich unter anderem Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

    Das DemenzNetz ist ein stetig wachsender Zusammenschluss von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen, engagierten Einrichtungen und Diensten im Kreis Minden-Lübbecke. Mit dabei sind außerdem unterschiedliche Kostenträger im Gesundheitswesen. Um Kooperationspartner zu sein, miss die Charta des DemenzNetzes unterzeichnet werden. Vom Sozialamt des Kreises wird das Netzwerk koordiniert. Unterzeichner bekommen eine Urkunde, mit der die Zugehörigkeit auch nach außen kommuniziert werden kann. Die Stadt Minden ist seit 2016 Kooperationspartner. Die Seniorenbeiräte Hille und Espelkamp haben die Charta auch bereits unterzeichnet.

    Weitere Informationen zum DemenzNetz gibt es online unter www.demenznetz.info.

    Pressestelle Stadt Minden, Katharina Heß, , Tel.: +49571 89-204.

  • © 2016 Stadt Minden