Stadtradeln in Minden
Foto: Klimabündnis

Klimaschutztag OWL im Mühlenkreis: Startschuss STADTRADELN 2019 in Minden

22. Mai 2019 | Minden. Ab 25. Mai können Interessierte beim Wettbewerb für mehr Klimaschutz antreten.

  • Anfang April gab Bürgermeister Michael Jäcke gemeinsam mit 58 anderen Bürgermeistern und Landräten mit Unterzeichnung eines Kommuniqués den Startschuss für die Klimakampagne OstwestfalenLippe und unterstrich damit das Engagement für den kommunalen Klimaschutz. Mit der Kampagne wollen die Kommunen die Region in ihrem Klimaschutzmanagement sichtbarer machen und bieten ihren Bürger*innen dafür eine Mitmachkampagne an, die Spaß macht und wirksam ist. Die Energieagentur.NRW und die OWL GmbH haben die Kampagne im Auftrag des Wirtschaftsministeriums NRW gemeinsam mit dem Lenkungskreis, zu der auch die Stadt Minden gehört, erstellt. Schirmherrin ist die Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl. Die Klimakampagne unterstützt die kommunale Klimaschutzarbeit mit einem „Baukastensystem“, das fünf große Klimaschutz-Themen - Mobilität, Sanierung, Erneuerbare Energien, Nutzerverhalten und Klimafolgenanpassung - behandelt.

    Den ersten Klimaschutztag OWL nutzt die Stadt Minden für den Start einer Kampagne des europäischen Klima-Bündnis: Ab dem 25. Mai radelt ganz Minden beim diesjährigen STADTRADELN. Die Stadt nimmt erstmalig an der Kampagne teil. Jetzt heißt es: Radeln für ein gutes Klima. Interessierte können sich noch bis einschließlich 14. Juni unter stadtradeln.de/minden anmelden und ein Team gründen oder einem Team beitreten, um Kilometer für Minden zu sammeln. Damit vergrößert sich die Chance für Minden auf ein Siegertreppchen zu steigen.

    „Das Thema Klimaschutz hat in den vergangenen Wochen und Monaten enormen Aufwind bekommen. Nicht erst seit den Fridays for Future-Demos rund um die Aktivistin Greta Thunberg sollten wir alle unseren Worten endlich auch Taten folgen lassen. STADTRADELN ist ein richtiger Schritt in diese Richtung. Jede und jeder kann seinen Beitrag dafür leisten, dass wir unseren Kindern und Enkelkindern eine lebenswerte Erde hinterlassen.“ sagt Bürgermeister Michael Jäcke. Er hat sich sofort bereit erklärt als STADTRADELN-Star mitzuradeln und damit für den Aktionszeitraum komplett auf das Auto zu verzichten. Er lädt alle herzlich zum Auftakt am Klimaschutztag, 25. Mai, um 11 Uhr auf den Marktplatz in der Mindener Innenstadt ein. Der Auftakt zum STADTRADELN wird mit einer gemeinsamen ca. 12 km langen Radtour durch Minden mit Endpunkt am Wesertor abgerundet.

    In diesem Jahr werden tolle Preise an die aktivsten Teams verliehen und unter allen STADTRADELN-Teilnehmer*innen verlost. Weitere Infos zur Abschlussveranstaltung folgen noch unter stadtradeln.de/minden und minden.de/klimaschutz. Zur Auftaktveranstaltung wird selbstverständlich eine Anreise mit dem Fahrrad begrüßt.

    Bei Rückfragen zur der Kampagne in Minden wenden kann sich an Inna Sawatzki, Tel.: +49 571 89-650, E-Mail: , gewendet werden.

    STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Stevens Bikes, Paul Lange & Co., Busch + Müller, MY BIKE, WSM sowie Schwalbe deutschlandweit unterstützt. Mehr Informationen unter www.stadtradeln.de/minden.

  • © 2016 Stadt Minden