Ausbildung mit PLUS

6. August 2020 | Minden. Der 3. August war der erste Arbeitstag für 14 neue Auszubildende und Bachelors bei der Stadt Minden und den Städtischen Betrieben.

  • Auch 2020 bilden die Stadt Minden und die Städtischen Betriebe Minden (SBM) aus. Daran hat die Corona-Pandemie nichts geändert. „Aber der erste Arbeitstag war für die 14 neuen Auszubildenden und Bachelors etwas anders als sonst“, berichten Gabi Hasse und Dagmar Hartmann aus dem Bereich Personal der Stadt Minden. Gleich nach der Begrüßung durch Sylvia Voßen, Leiterin des Bereiches Personal, am 3. August gab es eine Einweisung in die Hygieneregeln nach den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts.

    Ansonsten hatte die Ausbildungsleitung der Stadt Minden einen „coronagerechten“ spannenden ersten Ausbildungstag für die sechs Studierenden – fünf Bachelor of Laws und eine Verwaltungsinformatikerin (B.A.) - sowie die acht Auszubildenden vorbereitet. Im neuen Jahrgang werden zwei Verwaltungsfachangestellte, drei Notfallsaniäter*innen, zwei Straßenwärter sowie eine Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice - ausgebildet.

    Eine der ersten Fragen, die an alle am ersten Tag gestellt wurde: „Wie geht es Euch?“ Das beantworteten die „Neuen“ mit einem „Smiley“ – alles also im grünen Bereich. Das war schon mal ein guter Start für die Organisatorinnen und Bürgermeister Michael Jäcke, der die Gruppe am Morgen begrüßte. „Wir freuen uns sehr auf Sie. Sie sind unsere Zukunft und bringen auch immer andere Blickwinkel mit“, sagte Jäcke an die neuen Kolleginnen und Kollegen gerichtet. Ihm liege es am Herzen, eine Verwaltung für die Bürger*innen zu repräsentieren, wo alle „ein offenes Ohr“ für ihre Anliegen finden.

    Nach den ersten allgemeinen Informationen zu wichtigen Fragen der Ausbildung erhielten die „Neuen“ eine Begrüßungsmappe rund um die Ausbildung bei der Stadt Minden und den Städtischen Betrieben Minden. Am Nachmittag konnten alle den Arbeitsplatz des neuen Auszubildenden zur „Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice“ auf dem Gelände des Kanalnetzbetriebes der Städtischen Betriebe Minden kennen lernen. Besonderes Interesse fand der große Fuhrpark.

    Die neuen Auszubildenden gaben als Feedback, einen tollen Einführungstag erlebt zu haben, den sie auch für ein gemeinsames Kennenlernen nutzen konnten und freuen sich darauf, dass es endlich los geht.

    Wer im nächsten Jahr Interesse an einer Ausbildung bei der Stadt Minden oder den Städtischen Betrieben Minden hat, kann sich über die vielfältigen Ausbildungsberufe im Internet unter
    www.minden.de / Karriere und Ausbildung informieren.

    Pressestelle der Stadt Minden, Susann Lewerenz, Telefon 0571 89204,

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.