Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Dienststellen der Stadtverwaltung sind geschlossen

16. Dezember 2020 | Minden. Für diese Zeit werden keine neuen Termine vergeben. 

  • Vom 28. Dezember 2020 bis zum 30. Dezember 2020 bleibt die Stadtverwaltung Minden geschlossen. Für diese Zeit werden keine neuen Termine vergeben. Sollten Bürger*innen einen bereits vereinbarten Termin haben, können sie diesen auch wahrnehmen, es sei denn, der Termin wird ausdrücklich abgesagt. Im regulären Betrieb befinden sich Feuerwehr und Rettungsdienst. Auch der Wertstoffhof bleibt für die Bürger*innen geöffnet. 

    Notdienste sind in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr eingerichtet für: 

    • Bürgerbüro, Telefon +49 571 89-888 und per E-Mail an  

    • Ausländerbehörde, Telefon +49 571 89-700 und per E-Mail an  

    • Ordnungsbehörde, Telefon +49 571 89-425 und per E-Mail an

    • Jugendamt, Telefon +49 571 89-355, Mobil 0151 26759463 und per E-Mail an

    • Soziales, Telefon +49 571 89-344 und per E-Mail an

    • Abfallwirtschaft der Städtischen Betriebe, Telefon +49 571 89-910 und per E-Mail an

    • Bereich Bauen und Wohnen, Telefon +49 571 89-860 

    Für die Stadtbibliothek und das Kommunalarchiv gilt laut Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO vom 16.12.20; § 6 Absatz 4): (4) In Bibliotheken einschließlich Hochschulbibliotheken sowie Archiven ist nur die Ausleihe von Medien und dies nur zur Bearbeitung und Vorbereitung von termingebundenen Prüfungsleistungen zulässig. 

    Für die Zeiträume vom 16. Dezember bis 23. Dezember und 4. Januar 2021 bis 8. Januar 2021 bittet die Verwaltung um Verständnis dafür, dass zwar nicht geschlossen ist, aber ein reduzierter Betrieb stattfindet und deshalb nicht jeder Terminwunsch bedient werden kann oder auch Bearbeitungen verzögert erfolgen.

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.