Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Zusätzliche Schadstoffsammlung am 31. Juli

21. Juli 2020 | Minden. Die Städtischen Betriebe Minden (SBM) nehmen regelmäßig giftige Abfälle an.

  • Als Ersatz für eine coronabedingt ausgefallene Schadstoffsammlung bieten die Städtischen Betriebe Minden am Freitag, 31. Juli, von 12.30 bis 16.30 Uhr eine zusätzliche Sammlung für die Mindener Bürger*innen auf dem Betriebshof, Große Heide 50, an.

    Schadstoffe und Sonderabfälle gehören nicht in die graue Restmülltonne. Zum Schutz der Umwelt gelten für alle Abfälle, die Schadstoffe oder giftige Substanzen enthalten, strenge Richtlinien. Sie dürfen nicht zusammen mit haushaltsüblichen Abfällen behandelt oder gelagert werden, sondern sind in besonders abgedichteten Sonderabfalldeponien oder in Sonderabfallverbrennungsanlagen mit speziellen Filtern zu entsorgen. Alle zwei Wochen bieten die SBM eine kostenfreie Sammlung dieser Stoffe an.

    Was genau Schadstoffe und Sonderabfälle sind, können Interessierte auf dieser Internetseite nachlesen.

    Pressestelle der Stadt Minden, 0571 89204,

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.