Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Mehr Informationen. 

Friedhofskapellen zum 25. Mai 2020 wieder geöffnet

20. Mai 2020 | Minden. Unter Auflagen können ab dem kommenden Montag wieder Trauerfeiern in Kapellen stattfinden.

  • Die Friedhofskapellen der Stadt Minden sind ab Montag, 25.Mai 2020, wieder für Trauerfeiern geöffnet. „Es gab bereits eine starke Nachfrage. Diesem Bedürfnis kommen wir jetzt nach und öffnen alle unsere 14 Friedhofskapellen wieder für Trauerfeiern“, so Horst Lehning, zuständiger Bereichsleiter bei den Städtischen Betrieben Minden (SBM).

    Um die Sicherheit der Trauernden aber auch in Coronazeiten zu gewährleisten, seien einige Maßnahmen unbedingt erforderlich. So müssen bis auf Weiteres Besucher*innen der Kapellen folgendes beachten: Am Eingang der Kapellen sind die Hände an den vorhandenen Spendern zu desinfizieren. Der Abstand zwischen zwei Besucher*innen muss mindestens 1,5 Meter betragen, Ausnahmen gelten nur für Mitglieder eines Haushaltes. Genau wie in normalen Gottesdiensten darf auch bei Trauerfeiern nicht gesungen werden und alle Besucher*innen müssen sich in die ausgelegten Listen eintragen.

    Es gibt für jede Kapelle – je nach Größe - eine maximale Besucherzahl. Die Bestattungsunternehmen und auch die Vereine, die die Trägerschaft für eine Kapelle übernommen haben, wurden informiert, so die SBM.

  • © 2016 Stadt Minden