Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Mindener Museum öffnet wieder

15. Mai 2020 | Minden. Zum Internationalen Museumstag kann das Haus an der Ritterstraße von 12 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt besucht werden. 

  • Das Mindener Museum öffnet am kommenden Sonntag, dem 17. Mai, wieder seine Pforten für Besucher*innen. Zum Internationalen Museumstag kann das Haus an der Ritterstraße von 12 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt besucht werden. 

    Neben der Dauerausstellung sind die Sonderausstellungen „Plastic Icons – Aufbruch ins Kunststoffzeitalter“ und „20 Jahre Kunstsammlung der Stiftung der Sparkasse Minden-Lübbecke mit Malerei und Grafik in der Region“ zu sehen. Wer nicht persönlich im Museum vorbeischauen kann, findet auf der Homepage www.mindenermuseum.de Kindervideos mit Pim dem Pelikan, einen Beitrag über Empfehlungen zur Cholera im Minden des Jahres 1850 und die virtuelle Ausstellung „Objekte aus dem Alltag mit Corona“. 

    Weiterhin öffnet das Mindener Museum infolge der Corona-Pandemie zunächst nur schrittweise. Am Samstag, 23. und Sonntag, 24. Mai 2020 sowie am Samstag, 30. und Sonntag, 31. Mai ist die Museumszeile ebenfalls von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Ab Donnerstag, 4. Juni 2020, ist geplant, das Museum von donnerstags bis sonntags jeweils von 12 bis 18 Uhr zu öffnen. Wegen der sich aktuell schnell wechselnden Lage werden Besucher*innen gebeten, sich vor einem geplanten Besuch telefonisch oder auf der Homepage über die Öffnungszeiten zu informieren.

    Zum Schutz der Besucher*innen sowie der Mitarbeiter*innen herrscht in allen Museumsgebäuden eine Maskenpflicht oder ist alternativ das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung verpflichtend. Es dürfen sich zudem nicht mehr als 50 Personen gleichzeitig im Museum aufhalten. Neben den allgemein üblichen Abstands- und Hygieneregeln haben sich Besucher*innen im Museumseingang die Hände mit einem bereit gestellten Desinfektionsmittel zu desinfizieren. Außerdem werden sie gebeten, innerhalb der Gebäude auf einen Abstand von zwei Metern und die geänderte Wegeführung zu achten. Hinweise des Aufsichtspersonals zu den Abstands- und Hygieneregeln sind im Interesse anderer Besucher*innen und der Beschäftigten strikt zu befolgen.

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.