Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Online-Terminvereinbarung für das Bürgerbüro

25. Mai 2020 | Minden. Ab Dienstag können online Termine für das Bürgerbüro vereinbart werden. 

  •  In den vergangenen Wochen war das Bürgerbüro der Stadt Minden aufgrund der Corona-Pandemie für die Bürger*innen der Stadt Minden nur sehr eingeschränkt erreichbar und die geschalteten Telefonnummern aufgrund des sehr hohen Anrufaufkommens ständig überlastet.

    Das ändert sich ab Dienstag, 26. Mai, denn ab dem Zeitpunkt wird das Online-Terminvereinbarungssystem freigeschaltet. Damit werden Bürgerkontakte wieder möglich und gleichzeitig die Ansteckungsgefahr weiterhin minimiert. Unter www.minden.de/terminvereinbarung können die Bürger*innen ab sofort Termine für das Bürgerbüro online reservieren. Diese Möglichkeit sollte unbedingt die erste Wahl sein.

    Im Rahmen dieser Reservierung erhalten die Bürger*innen auch Informationen zum Zugang in das Rathaus (Großer Domhof 2). Dieser wird auch weiterhin nur mit einem gültigen Termin, mit einem Mund-Nase-Schutz und einem auszufüllenden Fragebogen möglich sein. „Die klassische Laufkundschaft, wie sie im Bürgerbüro jahrelang an der Tagesordnung war, kann es in dieser gesundheitsgefährdenden Lage nicht geben“, so Daniel Schollmeyer der Bereichsleiter für die Bürgerdienste. Das neue System ermöglicht eine zielgerichtete Personalplanung und reduziert die Wartezeiten für die Bürger*innen beträchtlich, so Schollmeyer weiter.

    Neben der Terminvereinbarung über das Internet können Termine auch weiterhin klassisch über das Telefon reserviert werden. Dafür gibt es zwei Telefonarbeitsplätze, die unter der Telefonnummer 0571 89-888 erreichbar sind. Hier bittet das Bürgerbüro die Bürger*innen um Verständnis und Geduld, falls alle Leitungen belegt sind.


  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.