Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind persönlich nur nach Terminvereinbarung erreichbar. Mehr Informationen. 

Stadt erhält große Spende von EDEKA für die Digitalisierung an Schulen

24. November 2020 | Minden. Bürgermeister Michael Jäcke konnte heute einen symbolischen Scheck im Wert von 800.000 Euro von EDEKA-Vorstandssprecher Mark Rosenkranz entgegennehmen.

  • Jäcke und Stadtkämmerer Norbert Kresse sowie Bildungsausschuss-Vorsitzender Heiko Wesemann freuten sich sehr über die großzügige Spende. Das Geld soll in den Kauf von digitalen Endgeräten für Schülerinnen und Schüler fließen, die aus sozial benachteiligten Familien kommen.

    Weitere 200.000 Euro sind für die Sanierung des St. Marien-Kirchturms bestimmt. Die 1 Million Euro spendet EDEKA Minden-Hannover anlässlich der Gründung vor genau 100 Jahren in Minden.

    Am 24. November 1920 schlossen sich 34 Kolonialwarenhändler aus Minden und Umgebung zur Weserkauf-Einkaufsgenossenschaft zusammen. Dieses Treffen fand in der ehemaligen Gaststätte "Grüner Wenzel" statt. Das Gebäude gibt es nicht mehr. Seit Mitte der 1980er Jahre befindet sich an selber Stelle der Haupteingang der Obermarkt-Passage. Die bildete nun die Kulisse für einen Fototermin.

    Pressemitteilung der EDEKA Minden-Hannover

  • © 2016 Stadt Minden

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen.